22.10.08 17:38 Uhr
 74
 

Staatsgalerie Stuttgart eröffnet Ausstellung mit Kupferstichen von Andrea Mantegna

Eine Fachausstellung, die sich speziell mit Renaissance-Werken des italienischen Künstlers Andrea Mantegna (1431-1506) befasst, wurde jetzt in der Stuttgarter Staatsgalerie eröffnet. Darunter befinden sich auch sieben Kupferstiche, die nach Expertenmeinung aus seiner Hand stammen.

Auch Unikate von damaligen Schülern Mantegnas können besichtigt werden. Der Künstler hat als Erster seines Metiers eine Kupferstecherwerkstatt ins Leben gerufen und daneben auch noch Gemälde und Fresken geschaffen. Auch davon werden einige Werke präsentiert.

Wie die Staatsgalerie ergänzend mitteilte, wurden die so genannten "Meisterstiche" wie "Grablegung Christi" oder "Madonna mit Kind" nach Meinung von Fachleuten, von Mantegna selbst gestochen. Die "technische und qualitative Perfektion" dieser Kupferstiche würde für die Echtheit stehen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Stuttgart, Staat, Kupfer, Kupferstich
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2008 17:17 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein relativ unbekannter italienischer Künstler auf dem Gebiet des Kupferstichs. Aber er hatte sich auch mit seinen Fresken in Kirchen von Verona und Padua einen Namen gemacht. (Bild zeigt Darstellung "Christi im Tempel")
Kommentar ansehen
22.10.2008 23:54 Uhr von claeuschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder: interessante News, auch wenn Sie nicht im Verdacht stehen, die gleiche Aufmerksamkeit zu erregen wie die Höschen von Britney. Aber eine Bereicherung allemal...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?