22.10.08 08:34 Uhr
 1.340
 

Das iKit - Mini-Netbook für 130 Euro

Das US-Unternehmen Imovio beweist nun mit seiner neusten Entwicklung, dem iKit, dass es in Sachen klein und billig wohl keine Grenzen gibt. Der Mini-PC wiegt gerade einmal 113 Gramm und ist nicht viel größer als ein Kartenspiel.

Dabei besitzt das iKit eine vollständige Tastatur, die jedoch nur eine Länge von 9,5 Zentimetern besitzt, weswegen das Netbook hauptsächlich für Finger der weiblichen und jugendlichen Kundschaft konzipiert ist.

Mit dem iKit soll es dabei möglich sein, ins Internet zu gehen, e-Mails zu lesen und mit Freunden zu chatten. Hierzu ist dieses mit einem 312-Megahertz-Prozessor und 64 MB Arbeitsspeicher ausgestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Mini, Netbook
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt
Umfrage: Sex-Roboter-Revolution wird kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2008 23:24 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, das Teil beeindruckt in Sachen Größe (Bilder gibts in der Quelle) und Preis sicherlich; nur muss man auch abwiegen, ob man hierfür die recht schwache Hardware in Kauf nimmt. Das iKit hat wohl eher den Stellenwert eines PDA o.ä., dementsprechend sollte man überlegen, ob es lohnt.
Kommentar ansehen
22.10.2008 09:46 Uhr von Praggy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
fotos in der quelle na toll, in der quelle sind 7 fotos. keins davon zeigt das gerät aufgeklappt. also liegt sicher dort der haken...
mich hätte das display und die tastatur interessiert...
Kommentar ansehen
22.10.2008 10:03 Uhr von T--Rex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha @Praggy: die Tastatur musst du sicherlich per USb anschließen :-)
Kommentar ansehen
22.10.2008 10:31 Uhr von HarryL2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Praggy: http://news.google.com/...

Dafür gibts doch Google
Kommentar ansehen
22.10.2008 10:42 Uhr von Praggy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
danke. ich meinte nur, eine seite preist das gerät an, hält sich mit aussagekräftigen bildern aber zurück. das war mein gedanke :-)
Kommentar ansehen
22.10.2008 12:16 Uhr von Blubbsert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also beim Asus EEE PC bekommt man beim ersten blick ja schon angst man könnte was kaputtmachen, aber bei dem oO

Da traut man sich ja garnich das ding anzufassen.
Kommentar ansehen
22.10.2008 14:06 Uhr von calenleya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: ich weiss nicht wirklich was ich von so einem Netbook halten soll. Das IKit wär mir einfach viel zu klein auch wenn es extra dafür entwickelt wurde aber trotz allem weiss ich nicht wirklich wie man bei einer Tastatur die nur 9,5 cm groß ist was schreiben soll. Kann mir nicht vorstellen wie das funktionieren soll. Schade das man nicht wirklich Bilder der Tastatur sieht die hätte mich am meisten interessiert.
Kommentar ansehen
22.10.2008 14:29 Uhr von Smudo77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iPod Touch & iPhone: sind vollwertige Unix-Rechner mit +8 GB und leistungsfähigerer CPU. Damit kann ich seit geraumer Zeit schon eMails lesen, chatten und ins Internet.
Kommentar ansehen
22.10.2008 15:20 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Speicherplatz (muss ne SD-Karte reinschieben).
Und für mich wichtige Fragen wären noch:

WLAN - ja/nein Wenn nein: Dann ist es scheiße weil man
wieder auf einen zusätzlichen Vertrag
angewiesen ist. Dann könnte man auch gleich
ein iPhone kaufen.
Akkuleistung?
Betriebssystem?
Officesoftware funktioniert?

Und ansonsten wäre auch die Tastatur nichts für mich, ich bin schon an das 10-Finger-System gewöhnt und möchte lieber nicht jede Taste auf einer 9 Zentimeter-Tastatur einzeln drücken müssen (meine Finger wären sich da ja immer im Weg).

Naja ich denke ich bleibe bei meinem 17 " Acer Notebook bis ich es irgendwann gegen ein neueres Modell austausche. Das Teil wäre (sofern WLAN denn funktioniert) eher ein Spielzeug mitdem man dann bei Starbucks chatten kann wenn man kein echtes Notebook mitnehmen will.
Kommentar ansehen
22.10.2008 17:58 Uhr von Putt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat das mit einem Netbook zu tun? Allein die Auflösung von 320 x 240 Pixel klassifiziert das Gerät eher in die Reichtung eines Handhelds. Geht eher in die Richtung des Ogo ( http://de.wikipedia.org/... ).

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?