21.10.08 18:48 Uhr
 1.012
 

Köln: Illegales Lamborghini-Rennen in der Innenstadt

Zufällig trafen sich am Wochenende zwei Lamborghini-Fahrer in der Innenstadt von Köln nachts an einer roten Ampel und vertrieben sich die Wartezeit, indem sie über ihre Autos sprachen. Als die Signalanlage jedoch auf grün umschaltete, gaben beide Vollgas.

Sie hatten ein Rennen begonnen, das sich quer durch die gesamte Kölner City zog. Nur rote Ampeln setzten dem ohrenbetäubenden Motorenlärm hin und wieder eine Verschnaufpause. In ihrer Nachtruhe gestörte Anwohner benachrichtigten die Polizei.

Doch die Beamten hatten große Probleme, die Lamborghinis einzuholen. Mühevoll gelang es ihnen schließlich, wenigstens eines der Autos zu stoppen und den 31-jährigen Fahrer in seinem gemieteten Wagen zu stellen, der andere konnte flüchten.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, legal, Rennen, Lamborghini, Innenstadt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2008 18:28 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie dumm kann man bloß sein? Als wenn es nachts nicht auffallen würde. Gerade nachts hört man alles viel intensiver und einen Sportwagen hört man sogar tagsüber sehr deutlich.
Kommentar ansehen
21.10.2008 19:09 Uhr von wrigley
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
man: ich wär gern einer der anwohner. muss sich bestimmt hammer angehört haben.
Kommentar ansehen
21.10.2008 19:10 Uhr von weg_isser
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ Autor: Schon mal daran gedacht, dass Nachts weniger los ist auf den Straßen!?
Kommentar ansehen
21.10.2008 19:20 Uhr von Solmi
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ich: hätte mich wie beim Film "Tokio Drift"

Irgendwo hingestellt und mit der Handy-Cam alles Gefilmt

wer weiß was für ein GEILER Sound das gewesen ist.
Kommentar ansehen
21.10.2008 19:24 Uhr von Payita
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
o man: absolute traumvorstellung - wer petzt sowas??
Kommentar ansehen
21.10.2008 19:28 Uhr von _Midnight Man
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@rrrrrrrrrrrrr: mein nachbar hat einen gallardo spyder, der hört sich derb an, aber 2 lambos, das muss schon infernalisch sein.

klar illegale rennen sind unsinn und gefährlich. aber wenn die an ampeln hielten, dann wars kein rennen sondern eine art zusammen fahren. auch nicht gut, aber wie ihr schon sagtet:
der sound... *schmacht*
Kommentar ansehen
21.10.2008 20:50 Uhr von bjoernboy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gemietet?! lol, geil, da hat der einmal auf die Kacke und haut sein ganzes Geld für nen Tag Lambo raus und kann mal richtig rasen und dann wird er dabei von der Polizei erwischt. Mußte er sich beim Prahlen an der Ampel erstmal den Fahrzeugschein zur Hand nehmen? :D
Kommentar ansehen
21.10.2008 22:05 Uhr von jaggernaut
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wäre für eine kleine Fahrpause - 6 Monate Lappen weg - wer sich austoben will kann das auf`m Ring machen!
Schon mal davon gehört daß Nachts auch Radfahrer und Fußgänger unterwegs sind die man noch schlechter sieht als Tagsüber?
Unsere Strafen für sowas sind leider viel zu lasch - im Gegensatz zu unseren Nachbarn, und in USA gehste für so`n Sch... direkt in den Bau.
Kommentar ansehen
21.10.2008 22:48 Uhr von brainfetzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieviele Leute fahren denn in Köln Lambos und treffen sich ZUFÄLLIG an einer roten Ampel?krasser Zufall^^
Kommentar ansehen
21.10.2008 23:15 Uhr von juggernaut
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@jaggernaut: absolut richtig!

man sollte die wagen zu würfeln pressen oder einfach nur einziehen und für immer der polizei übergeben. das löst so einige probleme.
die polizei bekommt tolle autos und diese vollidioten gefährden mit ihren autos keine menschen mehr.

so stelle ich mir recht und ordnung vor. :)
Kommentar ansehen
22.10.2008 00:01 Uhr von dynAdZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@juggernaut: Genau, und so sieht er dann nach 1 Woche aus: http://www.rsportscars.com/...
Kommentar ansehen
22.10.2008 09:31 Uhr von oneWhiteStripe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
unverantwortlich: führerschein weg. kriegt er nie wieder. problem gelöst.
wie kann man das toll finden? okay, wenn man den sound mag ist es ja okay...aber in der innenstadt ein rennen ist unverantwortlich!

ach genau, 2 wochen haft wären auch nicht schlecht, da hätte ja sonstwas passieren können...wer kann sowas gutheissen?

*kopfschüttel*

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?