21.10.08 16:44 Uhr
 3.195
 

Halten sich die USA bald illegal im Irak auf?

Bisher wurde der Einsatz der Amerikaner im Irak durch ein UN-Mandat legitimiert, welches Ende des Jahres ausläuft. Ein bilateraler Vertrag zwischen den USA und dem Irak, der den weiteren Verbleib im Land klären sollte, wird durch Detailfragen verzögert.

Das Abkommen sieht vor, dass sich die US-Truppen weitere drei Jahre rechtmäßig im Irak aufhalten dürfen. Die irakische Regierung fordert einen konkreten Abzugstermin, was die Amerikaner stets verneint haben.

Weitere Unklarheiten gibt es bezüglich der Immunität der US-Soldaten sowie der Behandlung von irakischen Gefangenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wutanfall
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, legal, illegal
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker Jens Spahn hält Großstadt-"Hipster" für eine Gefahr
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2008 16:37 Uhr von Wutanfall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vertrag sieht auch vor das die USA vom Irak heraus andere Länder angreifen dürfen. Auch zahlreiche Stützpunkte soll bestehen bleiben. Die Iraker spielen wohl auf Zeit bis ein neuer US-Präsident gewählt ist.
Kommentar ansehen
21.10.2008 16:46 Uhr von MiefWolke
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Flugzeuge haben sie ja noch genug, denen wird schon was einfallen wie sie noch ein paar Jahre dort bleiben können.

Warten wir ab.
Kommentar ansehen
21.10.2008 16:48 Uhr von Dohnny
 
+45 | -3
 
ANZEIGEN
Irak: Ist der ganze Krieg nicht illegal?
Kommentar ansehen
21.10.2008 17:24 Uhr von Mr.E Nigma
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
waren sie jemals legal da ? .
Kommentar ansehen
21.10.2008 17:26 Uhr von Mr.E Nigma
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
was Terror und Al Kaida nicht schaffen schafft die gefährlichste Massenvernichtungswaffe der Welt (perfektioniert von den Deutschen) Die Bürokratie ... sie schafft es dass die Amis nach hause müssen :-)))
Kommentar ansehen
21.10.2008 17:49 Uhr von ciller
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Die Bürokratie ... sie schafft es: der war gut

naja bis jetzt haben die doch auch so ohne zustimmung der anderen das getan was sie für richtig halten. wenn das öl alle ist, ja dann sind sie 100% weg
Kommentar ansehen
21.10.2008 18:00 Uhr von uhrknall
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Irak: bzw. die "irakische" Regierung wird sicher bald nachgeben.
Die wissen sicher genau, was passiert, wenn den Amis eine Regierung nicht passt.

Ich wette: Die Amis bleiben.
Kommentar ansehen
21.10.2008 18:01 Uhr von NetCrack
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Nein, die waren niemals legal da wir erinnern uns: Der Irakkrieg wurde von den UN nur legitimert weil die US-Regierung der UN-Vollversammlung mit gefälschten Beweisen vorgegaugelt hat, das damalige Rgime von Saddam Hussein wäre im Besitz von Massenvernichtungswaffen. Da dies nachweislich nicht der Fall war, war die ganze Aktion von vorn herein illigetim.
Kommentar ansehen
21.10.2008 18:06 Uhr von KillA SharK
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Trotz jahrelangem Aufenthalt dort: wird die Sitaution nicht besser, sondern immer schlimmer.

http://tinyurl.com/...

Die MArionettenregierung dort hat nur die Funktion, die Öllieferungen an die Konzerne wie Exxon, Shell, BP und Total sicherzustellen.
Kommentar ansehen
21.10.2008 19:36 Uhr von KingPR
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Ihr immer: mit euren Öllügen. Ich habe bereits geschrieben das China das Öl bekommt und kein US-Konzern. Die USA wollen dort vielleicht zur Sicherung der militärischen Hegemonie bleiben, aber nicht wegen den Ressourcen.
Kommentar ansehen
21.10.2008 20:00 Uhr von usambara
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.10.2008 20:08 Uhr von KingPR
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
usambara: "30.06.2008 Wenn das umstrittene Ölgesetz verabschiedet wurde, dürfen die Konzerne, die jetzt die Unterstützungsabkommen erhalten, Verträge zur Erschließung erhalten und werden dann bevorzugt."

Das war nur ein vorläufiges Abkommen und wurde später zugunsten eines Handels mit der staatlichen chinesischen Ölgesellschaft aufgekündigt, da diese bereit war mehr zu zahlen.
Ja ich weiß in 3 1/2 Monaten passiert viel.

Es könnte aber auch sein das ich mich irre und es um andere Ölvorkommen ging, jedenfalls sind 6 Ölfelder, selbst wenn die USA den Zuschlag bekommen haben, nichts im Vergleich zu dem was China bekommen hat. Wie du in dem Artikel sehen kannst hat sogar Südkorea (wenn auch nicht von der Zentralregierung anerkannt, aber die ist relativ machtlos) 9 Ölfelder im Norden bekommen.
Kommentar ansehen
21.10.2008 21:02 Uhr von nituP
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will dieses Mandat: Erstmal sehen bevor ich es glaube das war ein verbotener angriffskrieg OHNE GRUND! Es werden noch etliche GI draufgehen.
Kommentar ansehen
21.10.2008 21:12 Uhr von Criseas
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
h mm: ich behaupte mal Stumpf das die meisten hier die Behaupten es geht um Öl nur USA ist schuld Stummpfsinnige Nachplaberer sind die Unseriöse Quellen aus dem Internet Zitieren (Ja auch Wiki ist unseriös)!

Ausserdem sind die meisten hier zu Unqualifiziert weil diese nicht die nötigen Informationsquellen haben um eine Wahre Aussage treffen zu können...

was ich leider auch nicht zu 100% habe!
Kommentar ansehen
22.10.2008 08:08 Uhr von SelltAnasazi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@KingPR: Und Südkorea ist nicht zufälligerweise ein weiterer Teil der US Hegemonie? ;) Selbst durch den Verkauf an China verdienen die Amerikaner.... denen ist es doch Wurst wohin das Öl geht solang sie Geld verdienen und Truppen vorort haben um es in schwiriegen Zeiten unter Kontrolle zu bringen.
Kommentar ansehen
22.10.2008 08:09 Uhr von SelltAnasazi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Criseas: Die USA hat selber zugegeben das es keine Massenvernichtungswaffen im Irak gab. Hier geht es nicht um Fakten sondern nur um 1+1 zusammen zu rechnen ;)
Kommentar ansehen
22.10.2008 10:10 Uhr von ZTUC
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@SelltAnasazi: Jetzt wird´s sogar den Amis in die Schuhe geschoben, wenn China Ölfelder im Irak plündert. *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
22.10.2008 11:49 Uhr von SelltAnasazi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Lol... wohl ein sehr sinnloser Kommentar von dir? Dir ist schon klar das die USA den Irak kontroliert oder? erklär mir mal wie China da Ölfelder "plündern" wollen ;)
Kommentar ansehen
22.10.2008 12:04 Uhr von SelltAnasazi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@all: und kann mir jemand ne Quelle geben über China und Öl aus dem Irak?
Soweit ich das weiss bezieht China Öl aus den Iran und nicht aus dem Irak....
Kommentar ansehen
22.10.2008 12:08 Uhr von SelltAnasazi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@all second: Ah hat sich erledigt, hab selber ne Quelle gefunden.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotterdam: Konzert der US-Band "The Allah-Las" wegen Terrordrohung abgesagt
Studie: Zu viele Freunde machen depressiv
CDU-Politiker Jens Spahn hält Großstadt-"Hipster" für eine Gefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?