21.10.08 12:24 Uhr
 756
 

Umfrage: Männer ziehen das Bond-Auto dem Bond-Girl vor

Falls deutsche Männer einen Tag als James Bond verbringen dürften, würden sie den Aston Martin einer Nacht mit einer von James Bonds Frauen vorziehen. Dies ergab eine Umfrage.

Die von Coca-Cola Zero in Auftrag gegebene Umfrage wurde unter 1.000 Männern bis 35 Jahren durchgeführt. 39 Prozent der Befragten würden am liebsten mit dem Bond-Auto fahren, nur 29 Prozent würden gerne mit einem Bond-Girl ins Bett.

Abenteuerlust sowie die Ausschaltung eines Bond-Gegners erreichten vergleichsweise nur geringes Interesse.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Auto, Umfrage, Girl
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2008 12:26 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, mit der Karre, kannst´e wohl auch so: ziemlich jedes andere Girl haben... ;)

Nein meine lieben Damen, ihr seid natürlich nicht alle rein auf das materielle fixiert *zwinker*

;)
Kommentar ansehen
21.10.2008 12:39 Uhr von borgworld2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ne dann gehöre ich zu den 29%.
Mit der Karre rumfahren ist ja ganz dolle, aber "spass" mit dem Girl zu haben ist mir da wesentlich lieber und bleibt länger im Gedächniss :-D
Kommentar ansehen
21.10.2008 12:46 Uhr von wiener74
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sind auch viele der Befragten in einer Beziehung und "dürfen" eher ein Auto fahren als eine andere Frau besteigen :D

Das kann natürlich im Hinterkopf rumgeistern auch wenn es um eine fiktive Vorstellung geht...
Kommentar ansehen
21.10.2008 12:51 Uhr von Pr00z3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also,hätte ich mich: damals zwischen Halle Berry und dem Aston martin entscheiden müssen,ich hätte Halle Berry genommen. ;) :)
Kommentar ansehen
21.10.2008 13:13 Uhr von kleiner erdbär
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... frauen auch ... ^^
Kommentar ansehen
21.10.2008 13:30 Uhr von Scopion-c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso nicht beides? Das kann man doch sicher miteinander verknüpfen oder? Ich meine Halle Berry im Aston das wäre doch was *g*
Kommentar ansehen
21.10.2008 13:37 Uhr von CheGue27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant =) würd ich auch machen=): aber was ist mit den restlichen 32% ??
Kommentar ansehen
21.10.2008 13:46 Uhr von Jimyp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Halle Berry? Da würde ich auf jeden Fall das Auto nehmen, auch wenns nur ein Golf gewesen wäre!
Kommentar ansehen
21.10.2008 13:46 Uhr von ZTUC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@CheGue27: Die restlichen 32% wie ich machen sich weder was aus dem Auto noch was aus son Girl. Für mich wäre jedenfalls beides nicht unbedingt der Bringer.
Kommentar ansehen
21.10.2008 14:30 Uhr von kleiner erdbär
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ alt_f4: is doch klar: "ich nehm den james bond!"
;o)
Kommentar ansehen
21.10.2008 16:35 Uhr von kultbrother2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol ist doch auch ganz klar,schöne Frauen gibbet wie Sand am Meer,schöne Autos nur wenige,und n schönes Auto bedeutet jede Menge Spass,sowohl mit dem Auto als auch mit dem andere Geschlecht...
Kommentar ansehen
24.10.2008 19:48 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich mir gut vorstellen und warum auch, aber trotzdem werden die bond girls auch ihre anhaenger weiter haben

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?