20.10.08 21:54 Uhr
 1.373
 

Kairo: Papst Schenuda III. ist nach Ägypten zurückgekehrt

Das kirchliche Oberhaupt der koptischen Christen, Papst Schenuda III., ist aus einem viermonatigen Aufenthalt in den USA wieder nach Ägypten heimgekommen.

Der 85-jährige Schenuda ließ sich dort in Cleveland (Ohio) wegen eines Oberschenkelhalsbruchs ärztlich behandeln.

Ägypten hat rund 80 Millionen Einwohner und davon sollen nach Schätzungen zwischen fünf und acht Millionen Menschen koptische Christen sein.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Ägypten, Kairo
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 21:49 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unter den Kopten (aus dem altgriechischen "Ägypter") gibt es viele Abwandlungen dieser Christen. So ist die Mehrheit orientalisch-orthodox und der kleinere Teil der Christen ist koptisch-katholisch. In den orthodoxen Kirchen ist das Kirchenoberhaupt ein Patriarch und dass es noch einen "anderen Papst" gibt, war mir bis jetzt noch nicht bekannt. Wer näheres dazu wissen will, braucht nur das Bild anzuklicken. (Bild Koptische Kirche in Kairo)
Kommentar ansehen
20.10.2008 22:09 Uhr von Mistbratze
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das habe ich: ehrlich gesagt auch nicht gewußt, das es noch einen anderen Papst gibt.

Ich dachte bisher immer das die Jahre 998 und 1415 Ausnahmen waren.(OK. Das waren nur Katholische Päpste.)

Man lernt halt nie aus.
Kommentar ansehen
20.10.2008 22:40 Uhr von Katatonia
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Mistbratze: Es gab teilweise bis zu drei gleichzeitig regierende Päpste, auch Gegenpäpste genannt. Die Gegenpäpste beschränken sich hierbei nicht nur auf deine beiden genannten Daten.
Kommentar ansehen
21.10.2008 06:25 Uhr von Yuggoth
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Beim lesen des Titels fing ich scharf das überlegen an ob mir ein afrikanischer Papst entgangen war, egal ob lebend oder tot, aber der koptische Papst wäre mir nicht in den Sinn gekommen.
* Sterne für den Titel der neugierig auf den Artikel macht.
Kommentar ansehen
22.10.2008 08:27 Uhr von Azeruel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3. Papst: Es gibt sogar noch einen 3. Papst.
Den Papst der orthodoxen Patriarchen von Alexandria: Theodoros II. ;)
Kommentar ansehen
22.10.2008 14:55 Uhr von RockRebell
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
3 Päpste??? Naja, wenigstens übertreibt Gott mit seinen Vertretern hier auf Erden nicht so sehr wie die GEZ oder div. Versicherungen....

[/spam]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Saudi-Arabien erlaubt erstmals seit 35 Jahren wieder Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?