20.10.08 21:45 Uhr
 6.581
 

USA: Ehepaar bekam Strafzettel über 9,5 Millionen Dollar

Ein Ehepaar aus einem Vorort von Chicago hat einen Strafzettel über 9,5 Millionen US-Dollar erhalten, weil es sein Auto für über zwei Stunden in der Innenstadt von Glencoe im US-Bundesstaat Illinois abgestellt hatte.

Zusammen mit dem Strafzettel erhielt das Paar den Rechtshinweis, dass es das Recht auf eine Anhörung zu den Umständen des Falschparkens hätte oder es könnte sich einfach schuldig bekennen und zahlen.

Sollte sich das Paar für eine Zahlung der Summe entscheiden, wurde darum gebeten, von einer Barzahlung der Summe abzusehen. Letztendlich stellte sich alles als eine Panne heraus. Die Summe von 9.501.071 US-Dollar deckte sich mit dem Nummernschild des betroffenen Wagens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Ehepaar, Strafzettel
Quelle: www.upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 22:55 Uhr von Mordo
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Oh Mann ^^: "Sollte sich das Paar für eine Zahlung der Summe entscheiden, wurde darum gebeten, von einer Barzahlung der Summe abzusehen."

*lmao* x)
Kommentar ansehen
20.10.2008 23:03 Uhr von Mr. Nice_Guy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: einige hätten nach dem lesen einen herzinfarkt bekommen denke ich, da würde dann die zugegebene panne auch zu spät kommen^^
Kommentar ansehen
21.10.2008 00:02 Uhr von DaSpoon
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
wollte: auch schon mal 36 Millionen Euro per Online Banking überweisen, weil ich per Copy ´n Paste die Kontonummer bei Betrag eingefügt hatte. Dank der anschlissendem Fehlermeldung, dass dafür das Guthaben nicht ausreicht, wurde der Vorgang Gott sei Dank nicht ausgeführt
Kommentar ansehen
21.10.2008 05:02 Uhr von k-s-o
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Illuminaten! Die Quersumme von 9.501.071 ist 23! Also ich würde an deren stelle in Panik ausbrechen.
Kommentar ansehen
21.10.2008 09:42 Uhr von kmk2001
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schadensersatzanspruch: So wie die Ammis drauf sind wurde nun wieder ein Grund geliefert, eine Millionenklage gegen die Stadtverwaltung los zu lassen.
Herzinfakt-gefährdet, Bankkredite gesperrt, konnte nicht mehr schlafen, Seelenfrieden langfristig gestört, und wer weiss sonst noch was.
Kommentar ansehen
21.10.2008 13:31 Uhr von Amadeo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Noch lacht ihr !


Ab nächstem Jahr drohen uns allen auch in Deutschland solch hohe Strafen ;-)
Kommentar ansehen
21.10.2008 13:55 Uhr von CheGue27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man hat auch immer soviel Bargeld bei sich: Ich würde mich weigern ... Wenn nicht sogar mich lustig drüber machen =)
Kommentar ansehen
21.10.2008 14:52 Uhr von Mao_tse_tung
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Naja . . . Ich sage nur : Wenn man ein anderes Wort für Schwachsinn sucht, dann sollte man US-Amerikaner sagen . . . sorry, falls ich jetzt jemandem auf die nazibraune Bush-Krawatte getreten bin . . .
Kommentar ansehen
21.10.2008 15:06 Uhr von spoonyluv
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Mao_tse_tung: Ich hab ja Nichts dagegen wenn man die amerikanische Regierung als schwachsinnig bezeichnet, aber gleiche eine ganze Nation?

Falls du das ehrlich ernst meinst, bist du der Schwachsinnige!
Kommentar ansehen
21.10.2008 15:50 Uhr von Jerryberlin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Alles wird teurer ...
Kommentar ansehen
21.10.2008 17:35 Uhr von Colaholiker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler bei Knöllchen gibts hier auch hab schonmal eins gekriegt, wo mein Auto angeblich irgendwo in meiner Heimatstadt, an ner Ecke, wo ich noch nie war, falsch geparkt haben soll... dumm nur, daß ich zum fraglichen Zeitpunkt in den USA war, mein Auto vorher wie nachher an der gleichen Stelle vor meiner Haustür stand, und ich den Schlüssel dabei hatte...
Nach dem Einspruch nie wieder was davon gehört...
Kommentar ansehen
22.10.2008 23:02 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätten nach dem lesen einen herzinfarkt bekommen: Kann ich nur bei pflichten. Nur kann ich mir das Vorstellen das es bei uns in Deutschland auch bald kommt.
1. Weil das Geld bald nichts Wert ist. Das heißt ich bekomme für 100 000 € 1 Brot.
2. in der USA könnte man vieleicht wegen Seelischer Grausamkeit 1 000 00 € raus schlagen . Das kann hier leider keiner !
Kommentar ansehen
23.10.2008 15:40 Uhr von Der Reisende
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wg. Inflation, in simbwe liegt die Inflation gegenwärtig bei 100.000% (lt. IWf und könnte lt. einschätzung des dortigen US-botschafters bald bei 1.500.000% liegen.
Da muss man sich eilen, wenn man nur 9,5 Millionen als strafzettelzahlen möchte, denn minütlich wird es mehr...
Kommentar ansehen
23.10.2008 22:44 Uhr von Hajoseb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... oder weniger ... :-)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?