20.10.08 22:02 Uhr
 593
 

Leeds: Mann ermordet Liebbhaber und isst dessen Oberschenkel

Der 36 Jahre alte Engländer Anthony M. wurde am heutigen Montag zu einer 30-jährigen Haftstrafe verurteilt, da er seinen Liebhaber erst ermordet und anschließend dessen Oberschenkel verspeist hat.

Im Verlauf des Verfahrens begründete er seine Straftat damit, dass er Angst hatte, von seinem Liebhaber sexuell missbraucht zu werden.

Der gelernte Koch lud sein 33-jähriges Opfer zum Essen ein, als sein Gast sich ihm jedoch sexuell näherte, ermordete und zerteilte er sein Opfer in sechs Stücke. Nach seinem Verbrechen lief er zu einem Kiosk und erzählte von diesem Vorfall.


WebReporter: CnOr15
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 23:58 Uhr von Apli
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: Naja ok er wollte sich verteidigen aber hät er ihn gleich essen müssen? o.o
Kommentar ansehen
21.10.2008 00:04 Uhr von Predator2008
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
er war zum essen eingeladen dann wurde ER gegessen...lol.
Kommentar ansehen
21.10.2008 09:15 Uhr von Haris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und aß: sein bestes Stück xD
Kommentar ansehen
21.10.2008 09:34 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Haris: Oberschenkel bestes Stück?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?