20.10.08 19:27 Uhr
 2.251
 

Gewinne ausbezahlt - Für irischen Buchmacher hat Obama schon gewonnen

"Paddy Power", Irlands größter Buchmacher, weiß scheinbar mehr als alle anderen: Das Wettbüro hat das Rennen ums Weiße Haus am Freitag kurzerhand für beendet erklärt: "Wir sind uns sicher, dass es Obama macht."

Paddy Power hat mit der Auszahlung von insgesamt mehr als einer Million Euro an die glücklichen Gewinner begonnen. Wetten auf John McCain werden jedoch weiterhin angenommen.

Vor der irischen Volksabstimmung über den EU-Reformvertrag von Lissabon erklärte Paddy Power ein positives Votum zur beschlossenen Sache und musste nach einer Ablehnung des Vertrages alle Gewinne ausbezahlen.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Barack Obama
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 19:18 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle kann noch mehr über die teils obskuren Praktiken von Paddy Power nachlesen. Und offenbar hat da jemand schon vor drei Jahren auf Obama als nächster US-Präsident gewettet! respekt...
Kommentar ansehen
20.10.2008 19:47 Uhr von nopulse
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
bei dem: wettbüro lohnt es sich wirklich auf beide optionen zu setzen - doppelter gewinn :D
Kommentar ansehen
20.10.2008 20:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Ogino: Bush schert sich um mccain einen dreck, zumal die beiden überhaupt nicht miteinander können. vll wäre es ihm sogar lieber obama würde das rennen machen^^
Kommentar ansehen
20.10.2008 21:51 Uhr von DaffydT
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist erst zu Ende, wenn die fette Lady gesungen hat.
Kommentar ansehen
21.10.2008 03:54 Uhr von politikerhasser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Noch hat Bush zwei Wochen Zeit, einen schönen kleinen Angriffskrieg zu starten, weil ihm wieder Jemand erzählt, es gäbe irgendwo Chemiewaffen oder Atombomben in Verbindung mit viel Öl...
Kommentar ansehen
21.10.2008 11:35 Uhr von proPhiL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quoten? wie hoch waren denn die Quoten?
Kommentar ansehen
24.10.2008 19:38 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was bekommt man wenn bush im amt bleibt und die anderen warten muessen bis er keine lust mehr hat

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?