20.10.08 19:22 Uhr
 14.422
 

Geheime Akten bestätigen: Top-Gun-Pilot war beauftragt, UFO abzuschießen

Der ehemalige US-Pilot Milton Torres bestätigt, dass er als junger Pilot ein UFO über England abschießen sollte. Die freigegebenen Akten aus England (SN berichtete) belegen diese Behauptung.

Bei einem Kontrollflug mit Jagdbomber F-86D habe er das UFO gesichtet, so der Pilot. Über der Ortschaft Norwich sollte der ehemalige Pilot ein Unbekanntes Flugobjekt abschießen.

Laut Angaben des bisher schweigepflichtigen Piloten sollte er, auf Anweisung der RAF, die gesamte Munition auf das UFO abfeuern. Kurz vor Abschuss verschwand das Objekt mit ca. 16.000 km/h, so der Pilot.


WebReporter: -Darius-
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Top, Pilot, UFO, Akte
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder
Gütersloh: 86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen und daheim wird eingebrochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 19:05 Uhr von -Darius-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja.. wers glaubt. Aber wer weiß was dran ist, an den Nachrichten. Die Akten wurden ja immerhin veröffentlicht... Aber Papier kann man fälschen, nicht wahr?
Kommentar ansehen
20.10.2008 19:30 Uhr von Carry-
 
+53 | -6
 
ANZEIGEN
naja: ufo heisst ja nur, dass man nicht weiss was es ist. d. h. nicht, dass das objekt irgendwas ausserirdisches sein muss.
Kommentar ansehen
20.10.2008 19:46 Uhr von dynAdZ
 
+21 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.10.2008 19:49 Uhr von Bleifuss88
 
+18 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.10.2008 19:53 Uhr von Eckstein1879
 
+10 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.10.2008 20:07 Uhr von Lapetos
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Na ja: http://www.tagesschau.de/...

Die Bankenkrise wird langsam Langweilig.
Kommentar ansehen
20.10.2008 20:43 Uhr von meep
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist gut ;-D: "Und ein Polizist in Kent, der im Juli 30 Minuten lang ein hell erleuchtetes Objekt im Nachthimmel beobachtete, wurde schließlich von der Kollegin in der Einsatzzentrale per Funkspruch mit den Worten aufgeklärt: "Alpha Zulu 20. das Objekt ist der Mond!" Kleinlaut antwortete der Beamte: "Ja, es ist der Mond. Over."

Zitat aus dem Link von Lapetos
Kommentar ansehen
20.10.2008 21:24 Uhr von famabe
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
lol?? woher weiß der pilot, dass es 16.000km/h gewesen sind?? xD is der hinterher oda was?!
Kommentar ansehen
20.10.2008 21:26 Uhr von Dobsze
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Will Smith lässt grüßen "Willkommen auf der Erde"

- Independence Day-
Kommentar ansehen
20.10.2008 21:53 Uhr von veggie
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Bild Eine etwas seriösere Quelle - der Spiegel - berichtet auch über diese UFO-Akten, dort ist im Bericht aber auch zu lesen

"Die britischen Militärs haben die Ufo-Sichtungen übrigens nicht erfasst, weil sie Außerirdischen auf die Schliche kommen, sondern Spionage vorbeugen wollten. Die Nachforschungen zu einem angeblichen Ufo-Fall hörten auf, sobald die Beamten sicher waren, dass dahinter kein feindliches Flugzeug steckte."
Kommentar ansehen
20.10.2008 21:54 Uhr von DeputyJohnson
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
twatwar: Ich mag solche News. Ob es nun stimmt oder nicht, werden wir zwar nicht so schnell herausbekommen, aber die Vorstellung allein reicht ja schon.
Die Quelle ist zwar Mist, aber was solls :D
Kommentar ansehen
20.10.2008 22:05 Uhr von NRT
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
kurze frage seits ihr auf der nudelsuppe dahergeschwommen?

das die leut jetz noch immer dran zweifeln ist ja echt schon peinlich....

JEDEM noch immer ungläubigen wenn sogar die regierungen, welche sogar schon seit längerem berichte veröffentlichen, lege ich nur diese 2 dokus ans herz

der (meiner meinung nach) umfangreichste bericht über die ersten dokumentierten fälle während des kalten krieges (diese wesen sind nicht ohne grund hier)
http://de.sevenload.com/...

die wichtigsten kornkreise die schon im jahr 2002 aufgetaucht sind und die öffentlichkeit darüber nicht informiert wurde
http://www.myvideo.de/...
Kommentar ansehen
20.10.2008 22:24 Uhr von NRT
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
zu meinem kommentar: und jeder der denkt er sollte mir ein minus für meine meldung geben, der tut mir wirklich von herzen für seine engstirnigkeit und anderen (nicht angemeldeten) menschen das recht zu nehmen diese videos als weiterbildung ansehen zu können.

ich habs versucht, die entscheidung liegt bei euch.
Kommentar ansehen
20.10.2008 22:25 Uhr von Baptistar
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
omg: da ist endlich mal was neues im himmel schon packen sie die waffen aus-.- so kommen die aliens ja auch in frieden-.-
Kommentar ansehen
20.10.2008 23:35 Uhr von jsbach
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Man verzeihe mir, aber da: werde ich mal copy & paste nehmen...

...Die Ufos landen täglich, Alliens werden gesichtet, Bigfoot ist wahrscheinlich müde und dann kommt halt wieder der Yeti :)
Dann warten wir mal ab, wenn was Neues über Nessie kommt... :))
Kommentar ansehen
20.10.2008 23:45 Uhr von Gummikopf
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
:-) NRT: Hast du im Falle der Fälle mal vorgesort und wenigstens ein Leuchtfeuer vor deiner Wohnung vorbereitet?
Könnte ja sein es möchte dich einer mal besuchen :-) kommen und saust mit seiner Tasse bei der Geschwindigkeit einfach vorbei.

PS: Welche Heftchen ließt du sonst noch?

Es gibt doch immer wieder nette Beiträge hier. Mach richtig Spass hier zu lesen.
Kommentar ansehen
21.10.2008 00:50 Uhr von Nachtmensch
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
auf Anweisung der RAF Zitat aus dem letzten Absatz: "Laut Angaben des bisher schweigepflichtigen Piloten sollte er, auf Anweisung der RAF, die gesamte Munition auf das UFO abfeuern."


Wusste gar nicht, dass es eine neue RAF-Generation gibt und diese Aktionen gegen Außerirdische befürwortet ;D
Kommandoname "Erich v. Däniken"^^


Bevor mich jemand meint aufklären zu müssen, ich weiss natürlich: RAF in diesem Fall Royal Air Force.... schon klar!
Kommentar ansehen
21.10.2008 01:56 Uhr von JoeGame
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
*lach*

"Kurz vor Abschuss verschwand das Objekt mit ca. 16.000 km/h, so der Pilot."

wenn son ufo an mir vorbeifliegt, kann ich euch auch genau sagen, ob es 15.000 oder 16.000 km/h schnell war.
ich hoffe, die aliens hatten gute trägheitsdämpfer, wenn sie von schätzungsweise 400 km/h innerhalb einer sekunde auf 16.000 km/h beschleunigt haben.

und was hat bitte die RAF ?!? damit zu tun, ob ein kampfjet-pilot ein ufo abschießt oder nicht?
ich weiß nicht, ob in der quelle näheres dazu steht...ich bin der meinung, dass short news nicht heißt, dass man nur einen überblick bekommt und den rest in der quelle lesen muss
sehr merkwürdig, diese news.
Kommentar ansehen
21.10.2008 01:57 Uhr von JoeGame
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
ergänzung:

achso...es handelt sich um einen bild-artikel.
nun ist mir klar, warum diese news so merkwürdig (bzw. unglaubwürdig) klingt
Kommentar ansehen
21.10.2008 02:05 Uhr von HoldOn
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Nonsens: Was glaubt den ein Airforce-Pilot oder ein Bauer in Nebraska gesehen zu haben, wenn in den 70ern der top-geheime Prototyp eines B2-Stealth-Bombers über ihn hinweggerauscht ist?
Richtig! Ein UFO - aber kein Außeridisches.
Außerirdische UFO-Sichtungen sind Nonsens.
Selbst wenn es möglich wäre, unter riesigem technischen und finanziellen Aufwand, uns zu besuchen - glaubt jemand wirklich, dann gucken die nur aus den Wolken und fliegen wieder Lichtjahre nach Hause zurück?
Das wäre genauso, als wenn Columbus nach Amerika gesegelt wäre und 100 Meter vor der Küste wieder umgekehrt wäre.
Kommentar ansehen
21.10.2008 02:14 Uhr von HoldOn
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Einem US-Piloten konnten die Briten gar keinen Angriffsbefehl geben.
Top-Gun-Pilot??? Das Ganze soll 1957 passiert sein.
Top-Gun (richtiger: United States Navy Fighter Weapons School) wurde 1969 gegründet.
Kommentar ansehen
21.10.2008 04:29 Uhr von ciller
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
die news hörte sich sehr spannend an bis: ich die quelle sah^^
Kommentar ansehen
21.10.2008 05:11 Uhr von Wooduu
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Klar ! Alles was Intelligenter ist als wir, muss abgeschossen werden als Zeichen der Friedliebenden Menschheit. Wenn die Verschmutzung des Planeten uns nicht schnellgenug vernichtet müssen es eben andere tun.
Kommentar ansehen
21.10.2008 08:11 Uhr von Marc86
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
hihi: das war bestimmt erich von däniken in seinen raumgleiter der sich davon gemacht hat ;)
Kommentar ansehen
21.10.2008 09:17 Uhr von Criseas
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
hmm komisch: Warum bekommen alle Sinnvollen beiträge hier - ?

Raff ich nicht, HoldOn erklärt warum die News nen Fake ist und bekommt Minus? Flachzangen..

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?