20.10.08 16:38 Uhr
 246
 

Loriots Steinlaus hat jetzt eigene Webseite

Die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse bezüglich der gemeinen Steinlaus können Interessierte zukünftig aktuell unter "http://www.die-steinlaus.de" mitverfolgen. Die besten Beiträge zu neuen Forschungsergebnisse werden sogar prämiert.

"Petrophaga lorioti", wie das seltene Tier auch in Würdigung an seinem Entdecker Loriot genannt wird, wurde bereits 1983 in das klinische Wörterbuch "Pschyrembel" aufgenommen.

1976 stellte der Satiriker Vicco von Bülow (Loriot) zum ersten Mal die von ihm erfundene Steinlaus in einer Parodie dem Publikum vor, seitdem ist das Fabeltierchen Kult.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stein, Webseite
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 16:35 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das freut Loriot-Fans. Jetzt fehlt bloß noch eine Webseite für Müller-Lüdenscheidts Quitscheentchen.
Kommentar ansehen
20.10.2008 16:42 Uhr von RoyalHighness
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: wunderts mich, das die Steinlaus erst jetzt eine Webseite hat...Gerade, weil sie schon seit Ewigkeiten in der Pschyrembel aufgeführt ist...

MFG
Kommentar ansehen
21.10.2008 07:47 Uhr von Yuggoth
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit ist es auch geworden...
Das ist doch Kult im Pschyrembel!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?