20.10.08 16:09 Uhr
 169
 

Madonna: Verliert sie jetzt im Scheidungs-Kampf ihren Adoptivsohn David?

Die Scheidungs-Schlacht um Popstar Madonna und Guy Ritchie tobt: Jetzt meldet sich der leibliche Vater, Yohane Branda, von Madonnas Sohn David und sagt, dass er seinen Sohn zurück haben wolle. Er glaubt, dass sein Sohn David in Afrika glücklicher wäre, als in zerrütteten Familienverhältnissen.

Madonna soll ihm versprochen haben, dass es seinem Kind gut gehe. Aber das glaube er nicht mehr, so Yohane. Da im Mai ein malawisches Gericht Davids Adoption offiziell genehmigt hat, auch mit der Zustimmung des Vaters, muss Madonna wohl nicht um ihren Adoptivsohn bangen.

Die Chancen, seinen Sohn zurück zu bekommen, stehen somit für den malawischen Bauern Yohane schlecht. Er redet aber weiter schlecht über Madonna: Sie habe versprochen, sich regelmäßig zu melden und zu sagen, wie es seinem Sohn gehe - das habe Madonna nie getan.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kampf, Madonna, David, Scheidung
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 16:06 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeitgleich sagte er der britischen Zeitung The SUN nämlich: „Ich bin sehr arm, lebe in einfachen Verhältnissen. Ich weiß, dass ich David nichts bieten könnte. Ich bin nur ein armer Bauer.”

Was übersetzt so viel heißt wie: Madonna, schick mir einfach einen Batzen Kohle, dann würde ich mich ein bisschen besser fühlen (und aufhören, über dich zu lästern)!
Kommentar ansehen
20.10.2008 16:24 Uhr von Noseman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Deine Übersetzung. Und Deine Mernung. Die auch nicht viel besser als Deine News ist.

Und ich gehe jede Wette ein, dass bei dir zuhause keine Kinder leben, was auch sehr, sehr gut so ist.
Kommentar ansehen
20.10.2008 18:42 Uhr von ewilhelm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Familienzusammenführung: Wenn sie nach der Scheidung wieder frei ist, kann sie doch ihn heiraten.
Kommentar ansehen
20.10.2008 21:51 Uhr von christi244
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kerl will: eh nur Kohle zocken und sonst gar nichts.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?