20.10.08 15:40 Uhr
 667
 

Bonn: Polizei entdeckt zufällig ein Drogenlabor

Eigentlich durchsuchten die Polizisten die Wohnung eines 19 Jahre alten Mannes, weil dieser dort Diebesgut gelagert haben sollte. Der Mann ist als notorischer Dieb bekannt.

Diebesgut fanden die Beamten nicht, dafür aber sahen sie sich plötzlich in einem kleinen "Drogenlabor".

Neben chemischen Utensilien und Drogen fand man auch eine Menge Geld, welche wohl vom Dealen stammt. Der 19-Jährige hat nun einigen Erklärungsbedarf vor der Polizei.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Droge, Entdeckung, Bonn
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 17:22 Uhr von ciller
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
paar pillen ein reagenzglas und bißchenflüssigkeit: und voila hast du ein labor^^

naja dumm gelaufen für den typen, aber gut so

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?