20.10.08 14:08 Uhr
 66
 

Berlin: Gruppenausstellung "Berliner Straße"

Eine Ausstellung vom 30. Oktober bis 15. November zeigt Bilder der "jungen Generation". Auf ca. 1.800 qm dürfen junge Künstler ihre Werke präsentieren und zeigen.

Die Veranstalter geben damit den jungen Menschen die Möglichkeit zu Sprayen und sich komplett auszulassen. Die "Berliner Urban Art" ist seit den 90er Jahren eine Freifläche für die Jugendlichen.

Sogar internationale Künstler kommen in die deutsche Hauptstadt, um ihre Kunst zu zeigen. Schon im Jahr 2003 war das Projekt ein voller Erfolg.


WebReporter: -Darius-
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Straße, Gruppe
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 14:05 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gut, dass den jungen Künstlern die Möglichkeit gegeben wird. Naja, heutzutage wird eben nicht mehr auf Bildern gemalt, sondern auf Wänden ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?