20.10.08 12:01 Uhr
 4.781
 

Hardware: Festplatte im Format einer Kreditkarte

Die Firma Buffalo Technology entwickelte einen externen Datenträger in Kreditkartenformat. Die Festplatte NanoStation HD-PTU2 hat 1,8 Zoll und eine Größe von 60 GB.

Mittels des Flachbandkabels, welches sich herausschieben lässt, wird die Festplatte an den PC angeschlossen.

Die Firma Buffalo Technology will das Arbeiten unterwegs mit einer TurboUSB-Technologie vereinfachen. Außerdem sollen verschiedene Programme der Firma die Sicherheit zusätzlich verbessern. Die Festplatte ist für unter 90 Euro überall erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -Darius-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kredit, Festplatte, Hardware, Kreditkarte, Format
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 11:54 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Technik wird immer fortgeschrittener und besser. Firma Buffalo Technology beginnt damit sicherlich einen großen Konkurrenzkampf. Man soll gespannt sein...
Kommentar ansehen
20.10.2008 12:24 Uhr von SpyHunter
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
von der Größe ist das ja schon eher ein USB-Stick als eine Festplatte O.o
Kommentar ansehen
20.10.2008 12:24 Uhr von -Darius-
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Also: das kann ja alles sein, aber die news sagt, das Buffalo technologie es vorstellt..... nicht das es die schon zu kaufen gibt von anderen.....

Kann ja wirklich sein, dass es die Platten schon gibt, aber bisher sehe ich bei keinem Angebot das herausziehbare Flachkabel... nur so als Beispiel..... dann kommt die USBTurbo-Technologie dazu etc....
Kommentar ansehen
20.10.2008 12:33 Uhr von Yes-Well
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
SSD ? Also doch ein Fortschritt! Das ist eine SSD Festplatte. Und somit ein riesen Fortschritt, auf dem Preismarkt.
Kommentar ansehen
20.10.2008 12:40 Uhr von -Darius-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
THLucky0815: Auf die Größe kommt es nicht an ;) sondern auf die Technik :-) wie im wahren Leben also...
Kommentar ansehen
20.10.2008 16:28 Uhr von Putt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Während in Buffalo noch Pressekonferenzen laufen: wird bei Trekstor schon lange verkauft. Die DataStation microdisk von Treckstor ist nur wenige Millimeter größer (90 mm x 57 mm x 6.4 mm, http://www.trekstor.de/... ).

Aber schön das es solche handlichen Platten gibt. Wenn Buffalo hier auch noch gute Übertragungsraten schafft, ist das eine interessante Platte für die Reise. Die SW beigaben wären für mich allerdings kein Kaufgrund. Eine Backup Software und Truecrypt gibt es auch kostenlos.
Kommentar ansehen
20.10.2008 21:40 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt allerdings auch schon USB-Speichersticks mit 32 GB für etwa 70 Euro.

Zumindest bei den Mini-Festplatten nähern sich die Preise von Flash-Speichermedien immer mehr den mechanischen Festplatten. Womöglich haben die PC´s in ein paar Jahren überhaupt keine beweglichen Teile mehr (außer den Lüfter ;-).

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?