20.10.08 10:27 Uhr
 199
 

Boom-Branche - Solarindustrie mit Silizium-Hunger

Silizium ist eines der auf der Erde am häufigsten vorkommenden Elemente. Gefragt ist es aber vor allem in seiner reinsten Form und da ist das Angebot knapp. Die Solarbranche "hungert".

Quarzsand gibt es zuhauf auf der Erde und damit auch Silizium. Reinstes Silizium ist aber schon knapper. Das bekommt die boomende Solarindustrie derzeit zu spüren, denn deren Hunger nach dem Element ist ungebrochen.

Silizium ist ein Grundelement der Solarindustrie. Da diese derzeit boomt, steigt die Nachfrage. Das Angebot am benötigten reinsten Silizium ist aber knapp. Das behindert die Boom-Branche.


WebReporter: n24
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Solar, Hunger, Boom, Branche, Silizium
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2008 10:31 Uhr von pcsite
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: was für eine schlechte Nachricht ... 3x die selbe Aussage in 3 Abschnitten

naja P darf sowas :D
Kommentar ansehen
20.10.2008 11:23 Uhr von phil_85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Künstlich: aufgebauschte News über einen künstlich gepushten Wirtschaftszweig...passt ja wie die Faust aufs Auge :D
Kommentar ansehen
20.10.2008 11:29 Uhr von maki
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und so werden Börsen manipuliert :-D
Kommentar ansehen
20.10.2008 22:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kommt noch einer mit, Die Solar-Industrie "hungert" und die Titel der Solaraktien rauschen in den Keller...???

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?