19.10.08 23:16 Uhr
 1.316
 

Fußballfan schlief auf dem Stadion-WC ein und als er aufwachte war es verriegelt

Nach dem Fußballmatch zwischen Eintracht Braunschweig und Wacker Burghausen benutzte ein angetrunkener Fan das Stadion-WC.

Er schlief auf der Schüssel sitzend ein. Als er später wach wurde, bemerkte er, dass die Toilette verriegelt war. Über Handy rief er die Polizei an.

Nachdem ihn die Beamten aus dem WC gerettet hatten, wurden seine Personalien kontrolliert. Dabei stellte die Polizisten fest, dass gegen den Mann noch ein Haftbefehl vorlag.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Stadion, WC
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2008 23:23 Uhr von s1gn
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Alkohol auf eine geballte Ladung Fußballbegeisterung, Pech und Blödheit trifft. :D
Kommentar ansehen
20.10.2008 01:18 Uhr von Dobsze
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Haftstrafe: Der Typ hatte bestimmt nen Haftbefehl wegen diverser Hausfriedensbrüche ;))

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?