19.10.08 20:11 Uhr
 459
 

Düsseldorf: Nach Unentschieden gegen FC Bayern II Randale in der Altstadt

Nach dem Meisterschaftsspiel der dritten Liga zwischen Fortuna Düsseldorf und dem FC Bayern München II kam es in der Düsseldorfer Altstadt zu einem Großeinsatz der Polizei gegen randalierende Gruppen.

Eine Hundertschaft der Polizei war bis etwa halb vier in der Nacht im Einsatz, um die rivalisierenden Fangruppen auseinander zu halten. Eine direkte Konfrontation konnte verhindert werden, doch kam es zu kleineren Schlägereien, welche von der Polizei schnell beendet wurden.

Die Polizei setzte vorübergehend 41 Fortuna-Fans und vier Bayern-Anhänger fest. Um 3.30 Uhr starteten die Münchner dann zur Rückfahrt. Es gab keine Verletzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Düsseldorf, Randale, Unentschieden, Altstadt, FC Bayern München II
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2008 23:51 Uhr von q.fuchs
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
FC Bayern II ? So einen Verein gibt es ?
Kommentar ansehen
20.10.2008 09:59 Uhr von Streichholzmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja son mist gibts leider immerwieder..

@kuemmelmonster wenn du bayern fan bist bist du ganz schön uninformiert.. bayerns 2. spielt in der 3. Liga
Kommentar ansehen
20.10.2008 10:00 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@q.fuchs: Der Verein heíßt FC Bayern und hat neben der 1.Mannschaft, welche in der Bundesliga spielt u.a. noch eine 2.Mannschaft die in der 3.Liga spielt, wo aber vor allem jüngere Spieler (U23) dabei sind. Die 2.Mannschaft ist sozusagen die Nachwuchsmannschaft. Ein Verein "FC Bayern II" gibt´s natürlich nicht.
Kommentar ansehen
22.10.2008 13:28 Uhr von viereck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja Tja so sind die Düsseldorfer, ist ja nicht das erste mal!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?