19.10.08 16:03 Uhr
 271
 

BAP-Sänger Niedecken kritisiert seine eigenen Lieder

Die Kölner Mundart-Band "BAP" hat seit ihrer Gründung im Jahre 1976 zehn Alben auf dem ersten Platz in den Charts gehabt und ist bis heute sehr erfolgreich.

Der BAP-Sänger und -Chef Wolfgang Niedecken sagt selbstkritisch in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa): "Es gibt auch Stücke, die sind eher unterbelichtet".

Für ihn sind unter anderem die Songs "Waschsalon" und "Wahnsinn" etwas peinlich und er geniert sich im Nachhinein, sie bei internationalen Auftritten gesungen zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2008 15:29 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Außer "verdammt lang her" finde ich nicht so viel von BAP gut, stehe eh nicht so auf Mundart-Musik.

aber dafür umso mehr Lob an BAP, weil sie sich mit dem Kölner Platt sogar international etablieren konnten.
Kommentar ansehen
19.10.2008 20:16 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nein nein nein Seine neuen Stücke (so ungefähr ab "Ahl Männer") sind wirklich peinlich, langweilig und austauschbar- die alten (inclusive Wahnsinn und Waschsalon) sind doch diejenigen, die man immer noch gerne hört.
Die ersten Platten kann ich mir immer noch anhören, die späteren wurden immer schlimmer- bis heute.
Am Anfang klang Niedecken noch nach Bob Dylan, nicht nach einem Möchtegern-Amipopsänger, der nicht singen kann und nur noch menschelnde, penetrant gutgemeinte Betroffenheitspopliedchen schreiben kann.

Ich persönlich hoffe, daß sein alter Gitarrist Major Heuser wieder zu den alten BAP-Wurzeln zurückkehrt (wie er angekündigt hat), aber Niedecken habe ich abgeschrieben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?