19.10.08 15:12 Uhr
 2.283
 

Im Internet surfen fördert die Gehirnleistung mehr als einfaches Lesen

Der Gebrauch des Internet wirkt sich positiv auf das Leistungsvermögen des Gehirns der Nutzer aus. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt das "American Journal of Geriatric Psychiatry".

Vor allem bei älteren Menschen hätten verschiedene Tests positive Effekte der Webnutzung bestätigt. So würde durch das Surfen im Netz insbesondere dem, ab einem gewissen Alter auftretenden, verringerten Leistungsvermögen des Gehirns entgegengewirkt.

Einfaches Lesen sei weniger geistig fordernd als das Surfen im Web, denn dort müsse man, um an gewisse Informationen zu gelangen, präzise entscheiden, welchen Link man anklickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Gehirn, Lesen
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2008 15:48 Uhr von Reimi
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
dann muss ich echt intelligent sein XD

"... um an gewisse Informationen zu gelangen, präzise entscheiden, welchen Link man anklickt."

das ist nicht immer der fall... einfach losklicken und schließen was nicht passt... oder aber einfach wissen woher man was bekommt... :D


ich find die news aber gut, hab jetzt immer ne ausrede noch am PC sitzen zu bleiben
Kommentar ansehen
19.10.2008 15:50 Uhr von Gustav_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
das ist wirklich: interessant zu erfahren. nur leider ist es schade nichts davon zu merken ;O
Kommentar ansehen
19.10.2008 16:17 Uhr von 08_15
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
leser von shortnews können studie widerlegen: Der Gebrauch des Internet wirkt sich negativ auf das Leistungsvermögen des Gehirns der Nutzer aus. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt das "Alien Journal of Psychiatry".
Vor allem bei shortnewslesern und Autoren hätten verschiedene Tests negative Effekte der Webnutzung bestätigt. So würde durch das Surfen im Bild.de, Alien.de insbesondere das, ab einem gewissen Niveau auftretenden, verringerten Leistungsvermögen des Gehirns gefördert.
Einfaches Lesen sei weniger geistig fordernd als das Surfen im Web, denn dort müsse man, um an gewisse Informationen zu gelangen, präzise entscheiden, welchen dämlichen Link man anklickt.
Kommentar ansehen
19.10.2008 16:27 Uhr von Superm777
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
immer: diese studien
Kommentar ansehen
19.10.2008 17:29 Uhr von Nervender_Teenager
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Vielen Dank: Und ich Trottel habe eben angefangen ein Buch zu lesen, weil ich endlich wieder was für meine Bildung tun wollte! Danke liebe Studie, dass du mich davon befreit hast!
</ironie>

Spaß beiseite, ich werde Terry Pratchetts "Hogfather" trotzdem weiterlesen.
Kommentar ansehen
19.10.2008 18:26 Uhr von tai_pan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In dieser Studie: werden wieder einmal Äpfel mit Birnen verglichen.
Kommentar ansehen
19.10.2008 19:28 Uhr von Urbanguerilla
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@08_15: und Trash äh Smäsh 24 nicht vergessen XD
Kommentar ansehen
20.10.2008 00:19 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Internet surfen fördert die Gehirnleistung mehr
erhöht trotzdem aber nicht unbedingt den Bildungsgrad. Denn sinnloses Rumsurfen trainiert maximal die Fingerfertigkeit am Keyboard - aber nicht mehr.
Kommentar ansehen
20.10.2008 02:24 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der aktuellen Neon ist gerade erst ein Artikel wie Google uns verdummt, weil der Mensch nichtmehr ganze Texte liest sondern nur Zeielen und dann einer verlinkung folgt.

Je mehr Internet man gebraucht desto weniger soll man zusammenhängende Texte lesen und erfassen können, da sich das Gehirn natürlich "anpasst".

Sollte man sich vllt mal antun, den Artikel zu lesen.
Kommentar ansehen
20.10.2008 09:28 Uhr von heikovera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich,wo findet man denn auch schon ein Buch mit so vielen anregenden Bildchen..(Lechz..Geifer..)...? ;)
Kommentar ansehen
29.04.2017 02:25 Uhr von TendenzRot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das, ist, ja, wirklich, interessant.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?