19.10.08 14:44 Uhr
 1.853
 

Salomonen: Geister-Fahrgäste verängstigen Taxifahrer

In der Hauptstadt Honiara fürchten sich immer mehr Taxifahrer vor mysteriösen Fahrgästen, die in ihre Fahrzeuge einsteigen und dann plötzlich während der Fahrt aus ihren Wagen ohne jede Spur verschwinden.

Außerdem berichten die Fahrer von den gleichen physischen Symptomen, die sie nach dem Ereignis erlebten. Es stellte sich ein körperliches Unbehagen ein, das sich erst nach einem Kirchenbesuch normalisierte.

Die gruseligen "Geister-Fahrten" haben inzwischen derart zugenommen, dass sich viele Taxifahrer weigern, Nachts zu arbeiten bzw. generell auf der Straße zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geist, Taxifahrer, Fahrgast
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2008 13:33 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir tun die Taxifahrer leid. die bilden sich das ganz bestimmt nicht ein und lügen bringt ihnen auch nichts ein. Im Gegenteil, sie verlieren viel Geld, wenn sie nicht fahren und diese Schlagzeilen wird ihnen noch mehr Kunden vertreiben.

Ähnliche Geist-Mitfahrer gibt es auf der ganzen Welt und meistens sind es Anhalter auf Landstraßen.
Kommentar ansehen
19.10.2008 15:17 Uhr von BildungStattHipHop
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Wie weit kommts denn noch? Die Leute, die das glauben, tun mir leid. Das ganze hört sich wie ein Text eines 4.-Klässlers an, der im Deutschunterricht einen aufsatz zum Thema "eine unheimliche Geschichte" schreiben sollte oder wie ein weiterer unqualifizierter Beitrag der Reihe "X-Factor - Das Unfassbare". Ich weiß nicht, was für eine Quelle der Autor benutzt hat, aber eins ist sicher: Man sollte nicht immer alles glauben, auch wenn man es schwarz auf weiß lesen kann.
Kommentar ansehen
19.10.2008 15:35 Uhr von Hier kommt die M...
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
Die sollen: eben nicht besoffen oder bekifft Dienst machen..tses.

Langsam geht mir hier die tägliche Paranewsletter- Posterei dieses Autors echt auf den Keks..

Vorposter.. full ack
Kommentar ansehen
19.10.2008 15:52 Uhr von chiburek
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Und so gehts: 1. Taxi suchen
2. in ein Taxi steigen
3. Tür NICHT schliessen
4. Zielort nennen
5. austeigen
6. Tür schliessen
Kommentar ansehen
19.10.2008 15:59 Uhr von Hier kommt die M...
 
+18 | -16
 
ANZEIGEN
Corazon: es heisst "auf DEN Keks"

Einfache Lösung für dein Problem: schreib keine news mehr, dann musst du auch nicht die Meinungen von anderen Leuten dazu ertragen :P
Kommentar ansehen
19.10.2008 16:29 Uhr von 08_15
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Taxifahrer rauben Gäste aus und ermorden sie: nach einigen Unklarheiten wurde bekannt das es nur wenige Taxifahrer einer Bande waren. Sie fuhren sie in eine dunkle Gasse, raubten sie aus und entsorgten die Opfer in einer Hundefutterfabrik. Meist handelte es sich um alleinstehende ältere Personen.

Anlass war der Fund eines Ringfingers mit Ehering, den ein Obdachloser beim Verzehr seiner Mahlzeit "Schlappi" und der Sorte "für den echten Vagabunden" machte und nun wegen Helerei in Haft sitzt.
Kommentar ansehen
19.10.2008 18:37 Uhr von karsten77
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ corazon: Wenn Du dir vergleichbare veröffentlichte News und die Reaktionen darauf angesehen hättest, hättest Du die Reaktionen im Voraus gewußt. Also ich fand die Info interessant!
Kommentar ansehen
19.10.2008 19:43 Uhr von Tomoko
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Na corazon bei der Quelle brauchst du dich nicht zu wundern. Also normal ist das nicht. War doch der Werbespruch von Freenet oder? ;-)

Und freenet holt sich seine Infos von grenzwissenschaft-aktuell.de. Das ist genauso als wie wenn man EvD zitieren würde.

Aber gegen Deine News kann man nichts sagen. Sie sind immer wieder amüsant, vorallem wenn es um Ufo´s und Ausserirdische geht ;-)
Kommentar ansehen
19.10.2008 19:48 Uhr von DerBibliothekar
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: "Es stellte sich ein körperliches Unbehagen ein, das sich erst nach einem Kirchenbesuch normalisierte."

Da Kirchenbesuche zu Geistern passen....

Sage ich: Haluzinogene!
Kommentar ansehen
19.10.2008 20:14 Uhr von karsten77
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Corazon, ich geb´ Dir schonmal ein +, wenn Deine Widersacherin Deinen Post liest....
Vielleicht gleicht es sich ja Dein Konto wieder aus. :))
Kommentar ansehen
19.10.2008 22:10 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Corazon: = Ghostwriter???

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?