19.10.08 12:42 Uhr
 363
 

Thomas Gottschalk lästert: Elke Heidenreich keift wie eine "beleidigte Leberwurst"

Nachdem die Moderatorin Elke Heidenreich sich hinter Reich-Ranicki gestellt hatte und ebenfalls energisch die Fernsehmacher kritisierte, bekam sie jetzt vom Fernsehmoderator Thomas Gottschalk herbe Seitenhiebe.

Gottschalk wörtlich: "Dass so eine kluge Frau aus der Hochkulturabteilung sich zu so einem polternden Ausbruch gekränkter Eitelkeit hinreißen ließ, nur weil sie nicht die Laudatio auf Reich-Ranicki halten durfte, wirkt auf mich höchst krampflösend."

Der Entertainer wirft der Moderatorin vor, sie verhalte sich wie eine beleidigte Leberwurst. Gottschalk verteidigt die Einstellung der Fernsehsender und nimmt dafür die Kritik seiner Kollegen in Kauf.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Thomas Gottschalk, Heide, Leber
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2008 12:29 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde, auch wenn die Heidenreich oder der Ranicki im Unrecht sein sollten, man fällt seinen Kollegen nicht öffentlich in den Rücken. Das ist eine Sauerei.
Kommentar ansehen
19.10.2008 13:02 Uhr von TrangleC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Henne oder Ei? Nicht dass ich mich jetzt auf die Seite des Schrottfernsehns stellen wollte, aber die Heidenreich hat ja ihrerseits alle ihre Kollegen beleidigt indem sie gesagt hat sie würde sich dafür schämen für das ZDF zu arbeiten.
Kommentar ansehen
19.10.2008 13:25 Uhr von Pr00z3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist denn der Kontext,ja wo isser denn? ;): @TrangleC:

Du musst da immer den Kontext betrachten. Sie sagt das,nachdem sie sich gegen das ganze Fernsehen gestellt hatte,soll heißen: Sie hätte sich genauso geschämt für RTL,Eurosport oder sonst was zu arbeiten.

Ich kann ihr daher einfach nur Recht geben,ebenso wie dem Herrn Reich-Ranicki.

Was ich andererseits nicht verstehe ist,warum Gottschlak mit Reich-Ranicki eine Sendung macht und mit ihm total normal diskutiert,über Heidenreich aber wie ein Teenager herziehen muss. Den soll nochmal einer verstehen. ;)

Liebe Grüße,Pr00z3.
Kommentar ansehen
19.10.2008 14:36 Uhr von Thomas66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und Reich Ranicki kriecht er: in den Hintern. Herr Gottschalk misst hier wohl mit zweierelei Maß?
Kommentar ansehen
20.10.2008 17:17 Uhr von Loxy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Elke sehe ich mittlerweile 100x lieber als Herrn Gottschalk. Ich hab von diesem selbsverliebten Affen im Käptens-Dinner-Jacket schon seit 1995 genug.
Kommentar ansehen
25.10.2008 17:38 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gefeuert: Das ZDF hat sich nun von Frau Heidenreich getrennt. Nun brauchst sie sich auch nicht mehr zu schämen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?