18.10.08 19:07 Uhr
 41
 

1. Fußball-Bundesliga: Hertha besiegt Stuttgart im letzten Moment

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte Hertha BSC vor 42.336 Zuschauern den VfB Stuttgart mit 2:1 (1:0).

In der Mitte der ersten Halbzeit (29. Minute) gingen die Gastgeber durch Maximilian Nicu in Führung. Kurz nach der Pause (51. Minute) erzielte Cacau den Ausgleich. Drei Minuten vor dem Abpfiff traf Gojko Kacar zum 2:1-Sieg für die Platzherren.

Es war das erste Mal seit 2005, dass Hertha BSC ohne seinen Spieler Marco Pantelic einen Sieg holen konnte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stuttgart, Hertha BSC Berlin
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?