18.10.08 18:58 Uhr
 163
 

1. Fußball-Bundesliga: Kölner Novakovic erzielt "goldenen Treffer"

Der Bundesligaaufsteiger 1. FC Köln hat das Heimspiel am achten Spieltag der Fußball-Bundesliga mit 1:0 gegen Energie Cottbus gewonnen. Das einzige Tor der Partie erzielte Milivoje Novakovic in der 39. Minute mit seinem fünften Saisontreffer.

Die Gäste aus Cottbus hatten hingegen kaum Torchancen. In der ersten Halbzeit verloren die Gäste zudem noch einen Mitspieler. Igor Mitreski sah nach 29 Minuten und einem groben Foulspiel die rote Karte. Die Kölner vergaben in diesem Spiel mehrere Großchancen.

So hätte in der 50. Spielminute der Kölner Roda Antar eigentlich das 2:0 erzielen müssen, aber der Cottbuser Torwart Gerhard Tremmel verhinderte Schlimmeres. Eine interessante Info für Statistiker: Köln erreichte mit diesem Sieg die Schwelle von 2.000 Punkten in der ewigen Bundesligatabelle.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Köln, Treffer
Quelle: sport.die-topnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2008 18:53 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hurra, Köln! Es scheint so, dass der viel gescholtene und kritisierte Trainer Christoph Daum die Mannschaft ein wenig stabilisiert zu haben. Vor Monatsfrist hätten die Kölner so ein Spiel sicher verloren oder in letzter Minute noch einen Treffer kassiert. Jetzt sind sie Achter und so könnte es weitergehen. Alaaf!
Kommentar ansehen
18.10.2008 19:17 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Am Ende des ersten vollen Satzes in meinem Kommentar muss es am Ende selbstverständlich heißen: "...ein wenig stabilisiert hat". Ich habs eben im Fernsehen gesehen und war wohl ein wenig zu begeistert über "meine Geißböcke".
Bitte verzeiht meine Unaufmerksamkeit!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?