18.10.08 18:27 Uhr
 463
 

1. Fußball-Bundesliga: Herzschlagfinale bei Bremen gegen Dortmund endet Remis

In der 88. Minute stand es noch 1:2 in der Bundesligapartie zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund. Dann trafen die Bremer noch zwei mal und die Dortmunder ein mal zum Endstand von 3:3. 42.100 Zuschauer im Bremer Weserstadion sahen eine in der zweiten Halbzeit spannende Partie.

Bis zur Halbzeit mussten die Zuschauer allerdings auf Tore verzichten. Den ersten Treffer erzielte Dortmunds Stürmer Alexander Frei in der 59. Minute. Der Schweizer verwandelte einen Elfmeter. Neun Minuten später glich Frank Baumann für Bremen zum 1:1 aus, Mats Hummels erzielte in der 72. Minute das 1:2 für Dortmund.

In der Schlussphase erzielte Claudia Pizarro zwei Treffer und drehte so den 1:2-Rückstand in eine 3:2-Führung. Dortmunds Zidan erzielte in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer zum 3:3-Endstand. Bremens Naldo hatte in der 77. Minute Pech, sein Kopfball ging an die Latte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Dortmund, Bremen
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: HSV-Spieler Nicolai Müller verletzt sich beim Torjubel schwer
Schwimmen: Spanier springt bei Start nicht, sondern vollzieht Schweigeminute
Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2008 17:59 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Starke Partie, ich freue mich schon auf die Sportschau. Das muss ein Knallerspiel gewesen sein, auch wenn beide Mannschaften mit dem einen Punkt nicht viel anfangen können.
Kommentar ansehen
18.10.2008 18:36 Uhr von Tim0485
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
HEJA BVB! NUR DER BVB......UNSER GANZES LEBEN,UNSER GANZER STOLZ!!!
Kommentar ansehen
18.10.2008 18:51 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@ autor: beide teams waren schlecht... erst in den letzten ca 25 minuten wurde es besser.... da wurde es spannend und unterhaltsam, aber der rest war echt nicht sehenswert...
Kommentar ansehen
18.10.2008 18:55 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Holzi: Warst Du dabei?
Sportschau bringt das Spiel zum Schluss
Kommentar ansehen
18.10.2008 19:16 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@ ralph nee, habe das spiel erst seit der ca 40 minute gesehen.... i radio wurde bis dahin gesagt, es sei total langweilig...
Kommentar ansehen
18.10.2008 20:12 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@holzi: könnte ja auch bedeuten:
Beide Mannschaften neutralisierten sich auf hohem Niveau.
In der Tagesschau haben sie Deine Aussage aber bestätigt. Außer einer Riesen-Chance für die Dortmunder war nix los.

Insofern muss ich meinen Kommentar relativieren, danke für diesen Einwand!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Phishing-Opfer sind selbst schuld und erhalten keine Entschädigung
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Barlecona: Behörden geben Namen des flüchtigen Terror-Fahrers bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?