18.10.08 13:41 Uhr
 117
 

Kappel-Grafenhausen: Unfallverursacher hatte drei Promille im Blut

Ein Lkw-Fahrer fuhr in mit seinem Gefährt in Schlangenlinien über die Rheintalautobahn. Ein Augenzeuge alarmierte die Polizei.

Der Lastkraftwagen verließ kurz vor Rust die Fahrbahn und raste in eine Wiese. Polizeibeamte entdeckten in der Fahrerkabine einige Bierflaschen. Beim Alkoholtest wurden drei Promille gemessen.

Vier Stunden dauerte die Bergung des Wagens. Dafür wurde die rechte Spur der Autobahn 5 abgeriegelt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Promille, Blut, Prominent
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Lünen: Pensionierter Polizist wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?