18.10.08 10:03 Uhr
 280
 

Fußball: Hans Meyer kehrt angeblich am morgigen Sonntag zurück zu Gladbach

Nach der Entlassung von Trainer Jos Luhukay bei Borussia Mönchengladbach (SN berichtete) wird die Mannschaft derzeit von Christian Ziege trainiert. Nebenbei geht die Suche nach einem neuen Trainer weiter. Jetzt soll Gladbach angeblich fündig geworden sein.

Wie "Bild" berichtet, soll sich Gladbach inzwischen mit Hans Meyer einig geworden sein. Dem Bericht zufolge soll Meyer bereits am kommenden Sonntag das Training bei Borussia Mönchengladbach übernehmen.

Zuletzt war Meyer für den FC Nürnberg aktiv tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mönchengladbach, Sonntag
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2008 09:36 Uhr von Venomous Writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weis selbst dass die Quelle nicht ungefährlich ist. BILD behauptet nach Stand heute als einzige Quelle das Meyer bereits am Sonntag das Training übernimmt. Aber ich finde, dies ist eine Möglichkeit einmal den Wahrheitsgehalt unter Beweis stellen zu können. Am Montag werden wir wissen ob BILD gelogen hat oder nicht. Im Übrigen: Meyer ist zwar in Nürnberg derzeit nicht als Trainer aktiv, steht dort aber noch in einem Vertragsverhältnis.
Kommentar ansehen
18.10.2008 10:26 Uhr von Gorxas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: wir wissen noch nicht, ob er beim FCN noch unter vertrag steht. deswegen gibts ja den gerichtsstreit ;P ist ja auch eine verzwickte sache: sein Vertrag gilt als beendet, wenn er mit dem FCN in die zweite Liga absteigt. Gut, der Verein ist nun abgestiegen, aber nicht durch seine Zusammenarbeit, da er beurlaubt war. Nun gilt es zu klären, ob die Vertragsklausel für nichtig erklärt wird oder nicht.

Zum Thema: ich würde es mir für Meyer wünschen, dass er einen verdienten Abschluss seiner Karriere bekommt! Hätte er ja bei uns gehabt, aber naja.. wir haben ja den fränkischen Teppichbimbo mit Nullahnung an der Macht.... Viel Erfolg Uns-Hansi :)
Kommentar ansehen
18.10.2008 12:22 Uhr von Thomas66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meyer: wieder zurück in der Bundesliga. Würd mich echt darüber freuen.
Kommentar ansehen
18.10.2008 14:27 Uhr von Prymax
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Riesenfehler: Auf dem Schleudersitz war er doch schonmal, und gut behandelt wurde er da auch nicht.
An seiner Stelle wuerde ich mir was anderes suche, denn ein Mann wie er bekommt sicher ne bessere Stelle,
Kommentar ansehen
18.10.2008 15:59 Uhr von b0russe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es steht fest: Also auf Borussias Seite wurd Hans Meyer als neuer Trainer vorgestellt.
Denke das es kein fehler von irgendeiner Seite war. Hans Meyer ist immer noch tief mit gladbahc verbunden und ich denke das es für ihn eine Herzensangelegenheit ist.
Ob er der richtige ist wird man abwarten müssen. denke aber schon das er die Manschaft da rausholen kann.
Kommentar ansehen
18.10.2008 17:46 Uhr von Prymax
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Qualitaet: als Trainer hat er ziemlich sicher, aber ob Gladbach ihn verdient, ist eine andere Frage.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?