18.10.08 09:50 Uhr
 312
 

Formel 1: Hamilton gewinnt das Qualifying zum Grand Prix von Shanghai

Lewis Hamilton (McLaren) hat das Qualifying in Shanghai vor Kimi Räikkönen (Ferrari) und Felipe Massa (Ferrari) gewonnen. Vierter wurde im Renault Alonso und Kovalainen (McLaren) erreichte Rang fünf.

Mark Webber (Red Bull) schaffte es vor Nick Heidfeld (BMW) auf Platz sechs. Sebastian Vettel (Toro Rosso) wurde vor Jarno Trulli (Toyota) Achter.

Robert Kubica (BMW) fuhr nur auf Rang zwölf. Startplatz 13 sicherte sich Timo Glock (Toyota). Für Rosberg (Williams) reichte es nur zu Rang 15. Sutil (Force India) wurde Vorletzter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Qualifikation, Grand Prix, Shanghai, Qualifying
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2008 09:21 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Shanghai hat es nun also Lewis Hamilton in der Hand. Letztes Jahr verlor er aber hier die WM. Evtl.. hat er das noch nicht ganz verarbeitet.
Kommentar ansehen
18.10.2008 13:16 Uhr von therebel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Danke: ich gucke das gerade im fernsehen :(
Kommentar ansehen
18.10.2008 13:54 Uhr von lopad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Rennen wird es Hamilton aber trotzdem schwer haben, da viele Fahrer bereits angekündigt haben Masse bzw. Kubica zu unterstützen.

Wird sicher ein tolles Rennen :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?