17.10.08 20:37 Uhr
 782
 

Das Spiel "Little Big Planet" für die PS3 wird wegen Koranzitaten verschoben

Da das Spiel einen Song enthält, in dem zwei Zeilen aus dem Koran vorkommen, gab es eine Beschwerde eines muslimischen Spielers im offiziellen Sony-Forum.

Die Benutzung von Ausdrücken aus dem Koran zusammen mit Musik stellt laut der Beschwerde eine Beleidigung für Moslems dar. Daher wird gebeten, diesen Song aus dem Spiel zu entfernen.

Sony hat bereits auf die Beschwerde reagiert und fordert bereits verschickte Presseexemplare zurück. Laut Sony wird das Erscheinungsdatum weltweit verschoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ThinkingMan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Planet, PlayStation 3, PS3, Koran, Little Big Planet
Quelle: www.onpsx.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 19:47 Uhr von ThinkingMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Religionen an sich waren wohl noch nie für Ihren Sinn für Humor und Toleranz bekannt.
Christen können das auch ganz toll, siehe "Spore" oder "Black & White"
Kommentar ansehen
17.10.2008 21:15 Uhr von cCcSerhancCc
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
vorgänger: ich selber als moslem finde nur die tatsache dumm, dass sony ( bin auch ps3 besitzer^^ ) für die Verschiebung diese ausrede benutzt. Denn 2 Lieder aus einem Spiel zu löschen und zur ersetzen ist wircklich nicht schwer. Und durch den kommentar vom autor können wir uns ganz sicher sein, dass er diese news nicht gegen den Islam sondern allgemein gegen Religionen im Modernem zeitalter schreibt im ggs. zur ein paar anderen autoren hat er eine neutralen kommentar abgeben deshalb von mir 5 sterne.

und die reschtschreibfehler kommen durch das tippen^^ manchmal schreibe ich groß und manchmal bin ich dafür zur faul^^.
Kommentar ansehen
17.10.2008 21:21 Uhr von cCcSerhancCc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
techn9: ok so kann man es auch betrachten^^, ist eigentlich auch egal irgendwann kommt das spiel sowieso.
Kommentar ansehen
17.10.2008 21:27 Uhr von centerofnewsfornet
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Naja Irgendwas kann da nicht stimmen das nur das als Grund genommen wird.

Wenn doch zeigt es ja nur der Islam es so weit geschafft hat das sich Firmen einfach gar nichts mehr trauen was den Muslimen evtl. nicht gefallen könnte.

Bei allem anderen muss man sich Wochen und Monate beschweren bis was passiert und da reicht es das nur einer was sagt? Irgendwie sehr seltsam...
Kommentar ansehen
17.10.2008 21:46 Uhr von Slaydom
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ccc: was meinst du eignetlich wie lange das dauert wieder diese Masse an Kopien herzustellen, dass spiel sollte jetzt bald rauskommen, wird nichts, jetzt müssen alle CD´s vernichtet werden und neu Kopiert werden.
Das dauert gut und gerne mal nen paar wochen.
Aber ich finds schwachsinnig, es sind 2 verfickte Zeilen aus dem Koran.
Kommentar ansehen
17.10.2008 21:49 Uhr von batistabombhuf619
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
mir wäre dass egal: wenn in einem spiel ein satz aus der bibel vorkommen würde...
Kommentar ansehen
17.10.2008 22:01 Uhr von CroNeo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Koranzitate und Musik verboten? Also ich habe desöfteren auf Youtube Videos gesehen wo kleine Mädchen Koranzitate vorsingen (oder auch mal im lokalen TV-Sender). Wieso ist das erlaubt?

Oder kommt es auf das Genre der Musik an?
Kommentar ansehen
17.10.2008 22:25 Uhr von ThinkingMan
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Keine primitiven Idioten: In der Quelle ist die originale Beschwerde (in englisch) mit aufgeführt.

Die News hat nichts damit zu tun dass ich Moslems als primitive Idioten hinstelle wie cCcSerhancCc richtig bemerkt hat.
Es geht mir nur um Religionen im allgemeinen. Wenn Katholiken z.B. verbote für "Spore" fordern, weil man sich damit als Mensch zum Gott aufschwingt, dann finde ich das allenfalls lächerlich. Genau wie ich das Verbot von Abtreibungen oder Verhütungsmitteln als lächerlich und unpassend empfinde.
Ich bin Atheist und glaube nicht an höhere Wesen die im Himmel sitzen und alles lenken.
Die Leute die an Götter, wie auch immer sie heißen mögen, glauben, sollen das ruhig tun.
Erst wenn der Glaube benutzt wird andere Menschen zu drangsalieren oder sonstwie zu belästigen muss dagegen Widerstand geleistet werden.
In meinem Freundeskreis gibt es einige Moslems die Ihre Gebete halten und in die Moschee gehen. Zwei waren schon in Mekka. Sie und deren Familien soweit ich sie kenne lehnen Gewalt ab und haben kein Problem mit meinem "Unglauben." Das sind alles ganz nette Menschen die auch nur ihr Leben leben wollen. Die tun niemandem was.

Islam = Böse ist eine Einstellung die leider von unseren Massenmedien geschürt wurde und die, wie ich feststelle, in den Köpfen der Menschen halt gefunden hat.

Ich lehne Religionen und die Menschen die sie für ihre dunklen Zwecke nutzen ab. Das bedeutet nicht, dass ich gläubige Menschen nicht genau so respektiere wie alle anderen. Genau das ist es nämlich.
Ich respektiere Menschen aufgrund dessen dass sie meine Mitmenschen sind. Mir ist es völlig egal an wen sie glauben, was sie essen, was sie anziehen oder mit wem sie wie Sex haben.
Wir täten alle gut daran, Menschen wieder als Menschen zu behandeln und nicht als Ansammlung von verschiedenen Prinzipien
Kommentar ansehen
17.10.2008 23:04 Uhr von Arschgeweih0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die Sache mit Spore war übrigens Satire (http://www.shortnews.de/...)
Kommentar ansehen
18.10.2008 00:32 Uhr von gruen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ohohoh: wir muslime sind das wichtigste der welt und unser gott ist das wichtigste von allem was exestiert und nicht exestiert und überhaupt bestimmen wir muslime immer wer wie wo lang zu gehen hat, denn im koran steht, wie es richtig ist. und wenn im koran mal nichts steht zu einer sache, die den muslimen nicht passt, dann sind es eben die muslime als solche, die beleidigt werden wenn man manche sachen nicht beachtet und würdigt.

(es tut mir leid, ich weiß, ich bin ein böser, intoleranter mensch - aber hey, allah, oder gott oder wer auch immer wird mich schon dafür bestrafen)
Kommentar ansehen
18.10.2008 00:33 Uhr von Lna239jw2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Verlogene heuchlei: "Wenn doch zeigt es ja nur der Islam es so weit geschafft hat das sich Firmen einfach gar nichts mehr trauen was den Muslimen evtl. nicht gefallen könnte."

Ach weil es Muslimen nicht Gefällt? Wo sind die sonst so slebstgeilen Warner der"Islamisierung"?

http://de.danielpipes.org/...
http://english.aljazeera.net/...
Wird in Den USA eine Arabische Schule gegründet (obwohl geleitet von einer Jüdin) und mehrheitich der US araber christen sind bricht ein Sturm der Entpörung loss. Ich bi nsicher würde es die Leute die pausenlos sonst bei jeden Mist vor der "Islamisierung" warnen gefallen wenn Kindern Koran Verse beigebracht werden. xD

bevor jemand hier Heuchelisch das Maul aufreisst

kreuze weg im voreilenden Gehorsam damit die Christen Herrenmenschen nicht stört
http://www.schnittberichte.com/...
http://www.schnittberichte.com/...
nicht mal Krankenhäuser drüften Rot kreuz haben
http://www.filibustercartoons.com/...

Wie lautet der Vowurf an die Muslime? Das bei Christen seit Jahren vorauseilenden zensiert wird aber man es bei Muslimen erst nacher macht (um sich künstlich aufzuregen?)
Kommentar ansehen
18.10.2008 00:43 Uhr von Lna239jw2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
LOl bin: OH ICH BIN EIN SELBSTGEILER herrenchrist ich tötet zivilisiert Menschen indem ich Bomben auf sie abwerfer und rechtfertige es damit das da ja Terroristen ohne Bunker oder Panzer waren die solche Schweren Bomben rechtfertigen wrürden.

Gut dass man sich voreilenden bei Christen zensiert xD

http://en.wikipedia.org/...
Waren die ganzen "Religious references" islamisch? wohl kaum dann schon dann nutzten einer Kirche als heilplatzt beleidigt die Christen
Kommentar ansehen
18.10.2008 00:51 Uhr von gruen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach: für welchen gott menschen terrorisiert werden ist egal, es ist immer ein gott der von menschen erschaffen wurde. es nervt bloß, dass leute nicht produktiv religiös sein können und ihr leben so als ganzes verbessern wollen, sondern dass sie versuchen ihre autorität zu schützen indem sie z.B. verbieten ihre wichtigen lehren des korans in liedtexten zu benutzen.
Kommentar ansehen
18.10.2008 01:20 Uhr von cCcSerhancCc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
slaydom: und trotzdem, man braucht dies nicht zu machen und ich bin fest davon überzeugt dass die bisherigen hergestellten blu rays nicht zurückgerufen werden, denn sony kann einfach ein update rausbrigen welches ohne man nicht lbg zocken kann, und dieses update würde dann diese beiden lieder einfach überspielen.
Kommentar ansehen
18.10.2008 12:20 Uhr von DerBibliothekar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie überaus Schlimm: Würden sich alle Christen, die sich ehrlich als solche bezeichnen können sich über Bibelstellen in Musik beschweren.......
Kommentar ansehen
18.10.2008 13:37 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ccc: Die Speichermedien sind schon zurückgerufen, die werden eingestampft.
Durch ein Update wäre es zwart auch möglich, aber nicht jeder würde es machen und die Musik wäre trotzdem zu hören.
aber jemand ein Update aufzuzwingen ist rechtlich nicht möglich, wenn man ansonsten nicht spielen könnte.
Kommentar ansehen
20.10.2008 18:18 Uhr von BurnedSkin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so: Gut, dass Sie das Spiel vom Markt genommen haben. Koran- und Bibelzitate haben in Spielen, die mit Kindern in Berührung kommen können, nichts verloren. Sowas nennt man Jugendgefährdung.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?