17.10.08 19:19 Uhr
 688
 

Türkei: Heiratswilliger Mann mit falscher Braut betrogen

Der Frührentner Süleyman M. (45) aus dem westtürkischen Ort Eskisehir wollte heiraten. Bei einem Spaziergang in einem Park in seinem Heimatort traf er zufällig auf zwei türkische Männer und die georgische Ehefrau eines der beiden.

Süleyman erzählte den Dreien von seiner Suche nach einer rundlichen Frau, worauf diese ihm versprachen, ihm so eine Frau vorzustellen, was kurze Zeit darauf auch geschah. Nun musste der 45-Jährige 3.500 Lira (rund 1.750 Euro) für einige Genehmigungen bezahlen.

Am Hochzeitstag erschrak der Frührentner dann, als er der versprochenen Braut erneut gegenüber stand. Die einst dralle Frau hatte beträchtlich abgenommen, was das Betrüger-Trio mit einer Krankheit erklären wollte. Nach einem Streit der vier wurden die Vermittler festgenommen.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Türkei, Türke, Heirat, Braut
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben
Dresden: Drogenlabor in Mehrfamilienhaus explodiert - Zwei Schwerverletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 18:49 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde die Geschichte irgendwie lustig wobei ich mir gut vorstellen kann das der gute Mann sauer geworden ist.
Kommentar ansehen
17.10.2008 19:48 Uhr von veggie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
*lach*: Bei uns in Österreich oder Deutschland wäre es wohl genau andersrum gewesen!

Und zunehmen ist leichter als abnehmen - das Problem mit der zu schlanken Braut ließe sich sicher schnell lösen ;-)
Kommentar ansehen
17.10.2008 20:23 Uhr von amon_amarth
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Andere Länder andere: Sitten.

Die spinnen die ..............!
Kommentar ansehen
17.10.2008 23:11 Uhr von ZvK
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
steht vllt. einfach nur drauf. Was hat das mit den Sitten zu tun? Erstmal nachdenken!
Kommentar ansehen
18.10.2008 01:00 Uhr von Wanne85
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ amon_amarth: Ja klar die Türken spinnen mal wieder.

So ein Schwachsinn.

Der Mann hat sich doch nur ne Frau gesucht damit er für den Rest seines Lebens nicht alleine rumsitzt. Es ist also das gleiche Konzept wie bei den Deutschen, die Suchen ja auch immer ne Partner/in für den Rest des Lebens.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?