17.10.08 17:23 Uhr
 1.991
 

Australien: Drillings-Schwestern haben die gleichen und auch besten Abiturnoten

Die Schwestern Kate, Amy und Lisa Stevenson sind Drillinge und besuchen die Wavell-High-School in Brisbane. Jede der Schwestern hatte unterschiedliche Fächer gewählt und Schuldirektor Jeff Major: "Wir haben unser Bestes versucht, um die drei auseinanderzudividieren, aber es ging einfach nicht".

Er sagte weiter, dass es seit Bestehen der Schule (1958) noch nie passiert ist, da das Abschlussergebnis noch nie durch drei geteilt werden musste.

Eine der Schwestern sagte: "Eigentlich schön, dass wir alle drei die gleichen Noten haben, denn Leute fragen uns immer, wer die Smarteste ist". Kate legte den Schwerpunkt auf Wissenschaften, Amy hatte Geografie gewählt und Lisa englische Literatur. Auch wollten alle an verschiedenen Universitäten studieren.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Schwester
Quelle: www.bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 17:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein wirklich erstaunliche Realität, dass trotz unterschiedlicher Hauptfächer alle denselben Notendurchschnitt erzielt haben. Zufall oder mit "Nachhilfe"?
Kommentar ansehen
17.10.2008 17:29 Uhr von Payita
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
"Er sagte weiter, dass es seit Bestehen der Schule (1958) noch nie passiert ist, da das Abschlussergebnis noch nie durch drei geteilt werden musste."

klingt scheisse, macht keinen sinn....
noch nie , noch nie.
Kommentar ansehen
17.10.2008 17:36 Uhr von Oberhenne1980
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ich versteh generell nicht, was da auseinanderdividiert werden muss. Die werden ja wohl kaum einen gemeinsamen Notentopf gehabt haben aus dem man jetzt errechnen muss, wer den meisten anteil an der abschlussnote hatte.
Kommentar ansehen
17.10.2008 20:43 Uhr von Blubbsert
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also nach lesen der Quelle glaube ich es verstanden zu haben:
1. Es wird jedes Jahr auf der Schule der Schüler ausgezeichnet mit dem besten Abitur.

2. Alle 3 Mädels hatten in ihren "Schwerpunktfächern" die gleiche Note.

3. Dadurch kann man nicht feststellen wer von den 3en die beste ist.

4. also hat man allen 3 den Preis überreicht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?