17.10.08 17:18 Uhr
 95
 

Düsseldorf: 14 Verletzte bei Wohnungsbrand

In der Nacht zum Freitag hat es in einem Düsseldorfer Hochhaus gebrannt. Dabei wurden vier Bewohner schwer und weitere zehn Hausbewohner leicht verletzt.

Einige Hausbewohner wurden über die Drehleiter gerettet weil der Fluchtweg über das Treppenhaus abgeschnitten war. Dort war sehr dichter Rauch entstanden.

Bei den Schwerverletzten handelt es sich um zwei Erwachsene und zwei Kinder, die sich schwere Rauchvergiftungen zugezogen hatten. Der Sachschaden in dem Hochhaus, welches vorerst unbewohnbar ist, liegt bei 100.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Verletzung, Verletzte, 14, Wohnung, Wohnungsbrand
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?