17.10.08 15:49 Uhr
 119
 

Ex-Bond-Girl Ursula Andress leidet an Osteoporose

Vor 46 Jahren wurde Ursula Andress durch ihre Rolle als "Bond"-Girl weltweit berühmt. Die Schauspielerin erhielt sogar einen "Golden-Globe" für ihre Rolle in "James Bond jagt Dr. No".

Mediziner haben nun bei dem 72-jährigen Ex-"Bond"-Girl ("Honey Ryder") "Knochenschwund" (Osteoporose) diagnostiziert. Die Erkrankung befindet sich bei Ursula Andress allerdings noch in einem Frühstadium.

"Ich dachte: Mein Gott, was soll ich bloß tun?? Ich war mir sicher, Osteoporose könne mich nicht treffen - mich, das einstige Bond-Girl, das reiste, schwamm, täglich kilometerweit wanderte ...", sagte Ursula Andress laut einem Bericht von "Femalefirst.co.uk".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Girl
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?