17.10.08 15:47 Uhr
 563
 

Indien: Frau köpft Mann nach Überfall

Im indischen Unionsstaat Uttar Pradesh köpfte eine Bäuerin einen Mann, nachdem er sie überfallen hatte. Die blutverschmierte Frau lief nach dem Vorfall mit dem Kopf des Mannes durch ihr Dorf. Bewohner alarmierten darauf die Polizei.

Seit einiger Zeit hatte der Mann ihr nachgestellt und sie überfallen, als sie im Wald für ihr Vieh Futter sammelte. Die Frau hatte nach dem Überfall des Mannes zahlreiche Biss-Spuren am Körper, teilte die Polizei mit.

Die 35-Jährige Frau muss nun mit einer Anklage wegen Totschlages vor einem Gericht rechnen.


WebReporter: Sandkastengeneral
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Indien, Überfall
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 15:41 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Örgs. Ich bin schockiert. Jetzt sind bestimmt alle zufrieden die nach der Todesstrafe wegen Vergewaltigung schreien.
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:42 Uhr von juggernaut
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Sandkastengeneral: mord ist schlimmer als vergewaltigung, nicht gewusst? das sind eigentlich basics...
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:53 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
aus Notwehr: jemanden Umbringen, da gibts nichts dran auszusetzen wenn es keine Alternative gab.

Aber dann mit dem abgeschlagenen Kopf durchs Dorf rennen... das sieht mir dann schon weniger nach "Notwehr", als nach "Trophäensammeln" aus...
Kommentar ansehen
17.10.2008 17:09 Uhr von ZTUC
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom: Das sieht mir eher nach nem psychischen Schock aus.
Kommentar ansehen
17.10.2008 19:42 Uhr von Talena
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm: der Mann überfällt sie von hinten, sie schlägt ihm den Kopf ab (laut Quelle während des Überfalls). Das ist m.E. nach Notwehr.

Das mit dem Kopf kann man auch erklären. Sowohl der Überfall als auch die Tötung des Angreifers dürfte für die Frau ein furchtbar traumatisches Erlebnis gewesen sein. Danach handelt man nicht rational. Das kann dazu führen, dass das Gehirn einfach "abschaltet" und man nur noch mechanisch agiert.
Kommentar ansehen
18.10.2008 12:24 Uhr von juggernaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ab in den knast mit der tussi: mord >>>>> vergewaltigung.
da kann die so viel reden wie sie will. und wenn man einen mord dann auch noch so brutal und geplant macht, dann ist das noch abscheulicher.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?