17.10.08 15:44 Uhr
 1.098
 

Dieter Bohlen soll Marcel Reich-Ranicki als "Vollpfosten" bezeichnet haben

DSDS-Juror und Musikproduzent Dieter Bohlen ist bekannt für seine markigen Sprüche. Eines seiner Lieblingswörter scheint der "Vollpfosten" zu sein. Nur wenige Tage, nachdem Bohlen in einer Talkshow Bankmanager mit diesem Attribut belegte, geht er nun auf Marcel Reich-Ranicki los.

Bohlen verweilt derzeit auf der Frankfurter Buchmesse, um dort sein neuestes literarisches Werk zu promoten. Doch die Medienschelte des Literaturpapstes wollte der Pop-Titan so nicht stehen lassen. "Vollpfosten" meint übrigens einen "intellektuell desinteressierten Zeitgenossen".

Der 88-jährige Literaturkritiker hatte zuletzt seine Medienschelte öffentlich wiederholt (SN berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dieter Bohlen, Reich
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 15:30 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag den Bohlen, weil er so ne herrliche Mischung aus Self-Made-Millionär mit Kulturstatus und Vollprolet ist. Wenigstens quatscht er offene Worte, obwohl ich manchmal den Eindruck habe, er spricht mit ausgeschaltetem Großhirn.
Kommentar ansehen
17.10.2008 15:45 Uhr von Babalou2004
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
das macht den Marcel Reich-Ranicki richtig sympathisch!
Und das will was heißen!
Babalou
Kommentar ansehen
17.10.2008 15:49 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
mal kurz zum: Aguirre rüberlugt.
Heute ist Reich-Ranitzki-Tag!!!
Kommentar ansehen
17.10.2008 15:51 Uhr von exekutive
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich ist der bohlen: nur verärgert auf herrn ranicki, das dieser nicht sein neues buch "promoten" wollte

dabei hatte herr bohlen sich doch so sehr erhofft mit seinem buch einen ehrenplatz in der reihe der anderen großen deutschen literaten wie schiller, goehte, böll usw. zu ergattern..

tja herr bohlen, da haben sie recht das alles vollpfosten sind, welche ihre genialität nicht in aller höchsten tönen loben

ich meine es ist ja auch eine schande das man im unterricht olle kamellen wie goehte und co durchnimmt, aber größen wie bohlen links liegen lässt..

also sowas kann ja eigentlich echt nicht wahr sein
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:10 Uhr von Pr00z3
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Wundert es euch? NAtürlich bezeichnet Dieter Bohlen Reich-Ranicki als "Vollpfosten". Das war nur eine Frage der Zeit. Er musste das irgendwann sagen,ganz einfach deswegen,weil ER in der Jury von 2 Shows sitzt,die Reich-Ranicki kritisiert.

Also ist Bohlen´s (dummer) Kommentar nur logisch gewesen.
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:14 Uhr von STG77
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal, wenn ein "hochintelligenter, kulturell gebildeter Mensch und Halbgott" wie Dieter Bohlen, jemand wie Marcel Reich-Ranicki als Vollpfosten tituliert, geht es diesem mit Sicherheit am A**** vorbei. Was interessiert Herrn Reich-Ranicki schon die Aussage eines Dieter Bohlen der sich nur durch Beleidigungen und Pöbeleien wichtig zu machen versucht? Das hat dann nichts mehr mit Ehrlichkeit zu tun sondern eher mit grenzenloser Arroganz...
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:15 Uhr von derSchmu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja beide haben ihre guten und ihre: schlechten Seiten...und beide haben auch ab und zu mal Recht...die Frage is nut, wer hat mehr Falten und wer fuehlt sich gerade von wem angegriffen...

...kann das eigentlich sein, dass heute noch nix von den 3 mystischen Autoren reingekommen is...hab schon 2 mal beim Autorenraten danebengelegen...
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:15 Uhr von sanfrancis
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:52 Uhr von VitaminX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
fühlte er sich etwa angesprochen?wegen dem niedrigen niveau und so?es würde mich nicht wundern.
Kommentar ansehen
17.10.2008 17:15 Uhr von dermeks
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der dieter bohlen hat oft genug bewiesen, dass er der wahre "vollpfosten" ist. als juror gefällt er mir sehr gut, weil er als gegenpol zum schmeichelsingsang manch anderer wirklich angenehm is, aber ein buch von ihm lesen?? nein, danke. der is mir zu einfach, möchte ich mal sagen.
Kommentar ansehen
17.10.2008 19:03 Uhr von Putt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte mich da mal raus: Ich habe nur wenige Bücher gelesen, die Marcel Reich-Ranickis Gnade gefunden hätten, aber zum Glück bin ich auch kein regelmäßiger Zuschauer von DSDS oder ähnlichen Formaten :-)

Wie kommt ein Bohlen auf die Idee, sich öffentlich zu Reich-Ranicki zu äußern?
Kommentar ansehen
17.10.2008 19:37 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ne Kontroverse: Bohlen ist in seinem Bereich erfolgreich.
Er weiß als gelernter Betriebswirt den produzierten Trash erfolgreich zu vermarkten und vor allem weiß er als intelligenter Mensch, dass es Trash ist.

Die dümmliche Schäferkordt weiß nur zu gut, dass RTL vor Pro7 und SAT1 am meisten Profit aus der produzierten Scheiße ziehen.

Was ist denn das Konzept von DSDS, Popstars, StarSearch, usw? Eine Hype veranstalten und zugucken, wie sich Leute kostenlos vor laufender Kamera zum Affen machen, zwischendurch ein paar Leute, die den Ton treffen und die dann genug Anrufer aufbringen müssen, die noch saublöder sind, um ihre 50 Cent pro SMS oder Anruf abzufeuern.
RTL kassiert nebenbei noch die Gelder aus den Werbeblöcken. Jeder Teilnehmer wird mit Witzbeträgen abgespeist, und wenn er es zum Sieger bringt, winkt ihm eine Runde Marionettentheater für den Musicpublisher spielen, solange, bis der keine Lust mehr hat und den nächsten "Vollpfosten" hypt, der das mit sich machen lässt.

Dschungelcamp - was ist denn das? Erniedrigende, entwürdigende Scheiße, wo insolvente und vergessene Stars sich wieder ins Gespräch bringen und Maden fressen.

Die Privaten sind eine einzige Schande - nur wenige Dokus sind dort noch zu finden und das auch nur, weil entweder Zeitschriftenverlage Sendezeit einkaufen oder ein Minimum an Kultur erfüllt werden muss. Wenn´s nach den Privaten ginge, würde auch diese Sendezeit noch mit verblödendem Müllfernsehen gefüllt.

Und den absoluten Bodensatz findet man anhand der Klingeltonwerbung-Sender.

Ich hoffe, dass infolge sinkender Werbeeinnahmen die Privaten doch irgendwann grundverschlüsselt und bezahlungspflichtig werden. Es gibt zwar hunderttausende, die für den ganzen Schund noch zahlen. Ich persönlich würde aber nix vermissen.
Kommentar ansehen
17.10.2008 22:27 Uhr von Sonny61
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Recht hat er: Ich bin auch kein Freund von Dieter Bohlen, aber wo er Recht hat - hat er Recht!
Kommentar ansehen
17.10.2008 22:30 Uhr von Kingkollo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
aus berufenem munde: naja, wenn sich bohlen mit etwas auskennt, dann mit Pfosten!
Er ist doch sogar zu blöd um sich dumm zu stellen.
Und genau die Leute die noch blöder sind als Bohlen wettern jetzt gegen Ranicki....
Die Wahrheit darf man nicht mehr sagen. Dann gibts direkt von allen Seiten. Und vor allem nur von hochintellektuellen wie bohlen oder irgendwelche starköche.
Das wäre für mich an Ranickis Stelle die Beste Bestätigung meiner Aussage.
Getroffene Hunde bellen am lautesten oder wie heißt das nochmal....? ;)

Aber schaut ruhig weiter DSDS, GZSZ oder Talk am Mittag oder alle massiv verdummenden Sendungen. Dann werdet ihr bestimmt bald wieder mit Knüppeln und Leinenrock rumrennen...
Und ja, ich stelle mich auf eine höhere Position als Fernsehgucker. Denn ich habe anscheinend ein Leben das andere nicht haben. So mit Zielen, Hobbys, Freunden, Interessen...^^

Da ist ja selbst die Palme zu schütteln intellektuel ansprechender.... ne ne ne ;)

Und nu her mit den schlechten Bewertungen!
Jedes Minus ist hier Balsam für meine Seele. xD
Kommentar ansehen
18.10.2008 00:50 Uhr von Sonnflora
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie sagt man so schön getretene Hunde bellen, nicht wahr Dieter Bohlen?
Kommentar ansehen
18.10.2008 01:09 Uhr von Schnupfenfarben
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie ist sein Name denn nun Reich-Ranicki oder Reich Ranitzki
kenne ihn nur unter Reich Ranitzki, kann mich jemand aufklären.

LG Schnupfenfarbe
Kommentar ansehen
18.10.2008 01:18 Uhr von cheetah181
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sanfrancis: "Solche Äußerungen über das gesamte Publikum (TV-Produktionen) darf er sich erlauben und warum ??
Weil er Jude ist und Juden haben in Deutschland einen Freifahrtschein (wie Friedmann), die dürfen alles und kommen mit allem durch."

So eine gequirlte Scheiße habe ich auf SN lange nicht gelesen und das will was heißen...
Bohlen hingegen als guter Nicht-Jude kommt mit gar nichts durch sondern muss immer ein Blatt vor den Mund nehmen. Der Arme!
Kommentar ansehen
18.10.2008 01:36 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schnupfenfarben: Er wird "Ranicki" geschrieben. (Und "Ranitzki" ausgesprochen, denke daher kommt die andere Schreibweise)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?