17.10.08 12:58 Uhr
 311
 

Bei Übergewichtigen reagiert das Gehirn zu langsam auf die Nahrungsaufnahme

US-Forscher haben festgestellt, dass das Gehirn bei dicken Personen zu langsam auf die Essensaufnahme reagiert. Schuld daran ist ein Hormon im Gehirn (Dopamin), das den Sättigungsgrad bei Übergewichtigen hinauszögert.

Untersuchungen bei jungen Frauen haben ergeben, dass die Körperfülle auf Hormone im Kopf zurückzuführen ist. Der Wille oder die sportliche Betätigung der dicken Person wird dabei in den Hintergrund gestellt.

Der Psychologe Eric Stice konnte nun beweisen, dass Fettleibigkeit das Ergebnis einer "wirklichen Schwachstelle in der Biologie" ist und mit Tabletten behandelt werden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn, Übergewicht, Nahrung
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Ur-Apfel stammt aus Kasachstan
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 13:48 Uhr von -Darius-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also: bei vielen ist es vermutlich keine Schwachstelle, sondern einfach das zu viele Essen..... Ich bin auch nicht grade Dünn.... Aber da heisst die Devise: Weniger Essen... nicht immer alles mit Pillen schlucken bekämpfen...
Kommentar ansehen
17.10.2008 14:09 Uhr von CRK277
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ein böööses Gehirn aber auch ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kandidat schafft es, nach 3.899 Bewerbungen endlich zu "Wer wird Millionär"
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
Große deutsche Schauspielerin Margot Hielscher mit 97 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?