17.10.08 12:16 Uhr
 505
 

Bayern: 18-Jähriger wollte betrunken Auto knacken - Zivilfahrzeug der Polizei

Den Ausflug nach Würzburg zu einer Party wird für einen 18-jährigen Mann aus dem Landkreis Bayreuth noch ein Nachspiel haben.

Unter Alkoholeinwirkung ging er in ein Parkhaus, trat erst bei einem Pkw eine Scheibe ein und durchsuchte den Innenraum. Danach schob er noch das Auto gegen einen Lichtmasten.

Als nächstes versuchte er einen weiteren Pkw aufzubrechen, wusste aber nicht, dass es ein Zivilfahrzeug der Polizei war. Wie von der Behörde am heutigen Freitag mitgeteilt wurde, konnten die Zivilbeamten den verblüfften Betrunkenen noch vor der Autotür verhaften.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Bayern, Bayer, Trunkenheit, Zivilfahrzeug
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 12:12 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht wurden in diesem Parkhaus schon öfters Autoaufbrüche gemeldet und die Beamten beobachteten das Umfeld. Aber wie kann man wissen, ob es sich um ein Zivilfahrzeug der Polizei handelt? Hoffentlich spricht sich das rum...
Kommentar ansehen
17.10.2008 12:26 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
lustige News, dat gibt 5 Sterne so macht der Start ins Wochenende spaß! ;)
Kommentar ansehen
17.10.2008 12:28 Uhr von rabe22
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hatten wir nicht heute: auch die mweldung, das Alkohol das Hirn verkleinert ;-)
Kommentar ansehen
17.10.2008 12:29 Uhr von rabe22
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sorry " Meldung " natürlich.


Wo bleibt der *xxx* Edit-Button ?
Kommentar ansehen
17.10.2008 12:45 Uhr von iAMsterdam
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Cool! Das sind News die Spaß machen :) Gute Leistung.
Kommentar ansehen
17.10.2008 13:29 Uhr von STG77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Topmeldung: ist doch immer wieder drollig, in welche Situationen Menschen unter Alkoholeinfluss geraten bzw. sich selbst verschuldet bringen, schade nur, daß die Baeamten den Sachschaden nicht mehr verhindern konnten. Böse Überaschung für den Autobesitzer am folgenden Tag
Kommentar ansehen
17.10.2008 13:35 Uhr von Mastercheaf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Idiot^^
Kommentar ansehen
17.10.2008 15:00 Uhr von MrRazor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alte Weißheit: Der Alkohol macht alles kaputt....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?