17.10.08 10:42 Uhr
 321
 

Rewe will in Deutschland 750 neue Filialen eröffnen - 25.000 neue Jobs

Der Chef von Rewe, Alain Caparros, hat nun in der Zeitung "Die Welt" ausgesagt, dass Rewe trotz der Wirtschaftskrise weiter expandieren wird. In Deutschland werden 750 neue Filialen mit 25.000 Mitarbeitern eröffnet werden. Europaweit sollen insgesamt 2.100 neue Filialen mit 82.000 neuen Jobs entstehen.

Caparros ist mit dem momentanen Geschäft im Einzelhandel sehr zufrieden. In allen Geschäftsfeldern läge man im Soll oder darüber. Ein Konjunkturprogramm bräuchte der Einzelhandel nicht, da er selber eins sei.

Kritisch äußerte er sich über die Schwarzmalerei in seiner Branche. Die "Untergangspropheten" würden die Krise nur verstärken. Sparprogramme in Krisenzeiten würden eh erst verspätet wirken, man müsse sein Geschäft schon vorher krisensicher machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RecDC
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Job, Filiale, Rewe
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 10:36 Uhr von RecDC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Nachrichten für den Jobmarkt auch wenn ein großer Teil dieser Arbeitsplätze nur Mini-Jobs sein dürften. Aber besser ein kleiner Job als gar kein Job.
Kommentar ansehen
17.10.2008 10:55 Uhr von mo2011
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Super: weiter so
Kommentar ansehen
17.10.2008 11:05 Uhr von DotsC
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
"Aber besser ein kleiner Job als gar kein Job.": Aber nur wenn man wirklich arbeiten will.
Kommentar ansehen
17.10.2008 11:05 Uhr von -Darius-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich REWE geht mit gutem Beispiel vorran.... andere sollten folgen.. Daumen hoch!
Kommentar ansehen
17.10.2008 12:30 Uhr von Solmi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: finde es gut

die Arbeitslosen Zahl sinkt und sinkt

WEITER SOOO
Kommentar ansehen
17.10.2008 12:40 Uhr von phoqueman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@weso: ja, das passt doch rewe hat in der regel relativ große märkte. in hessen mit öffnungszeiten von 7-22 uhr an 6 tagen, also 2 schicht mindestens zweischicht betrieb. mit lager, kasse fleischtheke getränkemarkt etc passt das
Kommentar ansehen
17.10.2008 13:31 Uhr von DJGeorg
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@DotsC: es gibt genügend Arbeitslose die gerne wieder arbeiten wollen, viele Arbeitslose wollen lieber nur mit Ihrem fetten Ar... im Bett bleiben, und nichts tun, da hast Du recht.

Wenn Ich keinen Job hätte würde ich auch im Einzelhandel arbeiten. Leider darf ich aufgrund einer Krebserkrankung nicht mehr arbeiten.
Kommentar ansehen
17.10.2008 14:27 Uhr von Jimyp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm ich gehe aber doch lieber zu Kaufland oder Real, da die eine größere Auswahl haben und günstiger sind.
Kommentar ansehen
17.10.2008 23:50 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schön: dass es noch die soliden Unternehmen gibt.
Rewe wurde noch vor kurzem als "langweilig" dargestellt, weil der Einzelhandel in Deutschland nun mal nicht zu den rentabelsten Branchen zählt. So schnell wird man sexy.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?