17.10.08 09:17 Uhr
 658
 

Osteoporose: Rund acht Millionen Deutsche sind von der Krankheit betroffen

Diese Krankheit ist noch weitestgehend unbekannt. Auch Betroffene merken es meist sehr spät, dass sie Knochenschwund haben, oder sehen in dieser Krankheit keine größere Gefahr.

Viele Patienten sind nach einem Knochenbruch nicht mehr selbstständig. Die Pflegekosten für Menschen mit Knochenschwund betragen im Jahr über fünf Milliarden Euro.

Wer Osteoporose hat, bei dem baut sich die Knochenmasse immer mehr ab. Die Knochen werden instabil und brechen leicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Million, Krank, Krankheit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2008 09:00 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir vorstellen, das viele diese Krankheit gar nicht richtig wahrhaben wollen und es nur auf das Alter schieben.
Kommentar ansehen
17.10.2008 09:23 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja es sind aber auch die kosten, viele gehen kaum noch zum arzt weil sie kein geld haben oder es sich einfach nicht leisten koennen
Kommentar ansehen
17.10.2008 11:43 Uhr von mappin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: wenn mich nicht alles irrt ist es vererbbar... musste mal eine vosorgeuntersuchung deswegen m,achen, mien opa hat die selben probleme...
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:35 Uhr von Lilium
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das so viele Menschen davon betroffen sind ist mir jetzt nicht wirklich neu.

Vielleicht auch weil meine Mutter an dieser Krankheit leidet und man daher genauer drüber bescheid weiß.

Einzig bekannte vorbeuge Methode wäre viel Calcium zu sich zu nehmen um starke und gesunde Knochen zu haben.
btw: Von Osteoporose sind meistens ältere Menschen und Frauen betroffen, fals es jmd. interessiert..
Kommentar ansehen
17.10.2008 21:01 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lilium: Hilft nicht viel wenn du Calcium schluckst, für den Knochenbau brauchst du noch andere Sachen, z.B. noch Vitamin D, was aber auch im Verdacht steht Osteroperose AUSZULÖSEN. Also kann es sein, dass deine Therapie die Krankheit erst auslöst.

Naja, ich glaube ich muss mir keine besonderen Sorgen machen, habe stabile Knochen, noch nie einen Bruch und keine Osteoperose-Fälle in der Familie.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?