16.10.08 17:27 Uhr
 897
 

Bonner starb bei Sado-Maso-Sex und lag drei Tage tot in der Wohnung

Tödlich endete der Sado-Maso-Sex eines Bonners. Der 49-Jährige Mann starb in Folge gefährlicher Sexualpraktiken. Danach lag er drei Tage tot in der Wohnung.

Nach seinem Tod am vergangenem Samstag hatte die Domina (19) die Wohnung verlassen und sich erst einige Zeit später einer Freundin anvertraut. Diese rief daraufhin die Polizei.

Eine Mordkommission ermittelt, die Beamten gehen allerdings von Körperverletzung mit Todesfolge aus. Das Opfer hatte offensichtlich in die gefährlichen SM-Praktiken eingewilligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sex, Wohnung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2008 17:32 Uhr von brainfetzer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Harte Nummer: muss das wohl gewesen sein.Naja,wer drauf steht
Kommentar ansehen
16.10.2008 19:08 Uhr von Der Herdecker
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Körperverletzung mit Todesfolge? Wenn einer ne Domina holt und es passiert was, dann ist das ein Unfall nicht mehr und nicht weniger. Blöd nur. dass der 3 Tage in der Bude lag - naja, wird sich schon klären - hoffe ich.
Kommentar ansehen
16.10.2008 20:03 Uhr von maki
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Und sein Kumpel: wurde am Rheinufer gegen eienn Baum gelehnt...

:-D
Kommentar ansehen
17.10.2008 02:01 Uhr von Treibeis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest: ist der Stil der News besser als der der Quelle.
Kommentar ansehen
17.10.2008 08:27 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Notartz: Na, wenigstens hätte die "Domina" einen Arzt rufen können, anstatt sich feige davonzuschleichen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?