16.10.08 14:20 Uhr
 1.398
 

Amy Winehouse: "Der Teufel gibt mir meine Drogen"

Drogen-Queen Amy Winehouse lebt wohl nur noch in einer Parallel-Welt. Bei einer Jam-Session in West London war Amy wieder völlig hinüber - hat den Schuldigen für ihre schlimme Sucht jetzt wohl gefunden.

Der Teufel gebe ihr ihre Drogen, der Satan sei Schuld an allem, schrie Amy. Anschließend bepöbelte sie in einer minutenlangen Hassrede alle Plattenbosse.

Sie sei am Ende, man könne ihr nicht mehr helfen, so eine Freundin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Amy Winehouse, Teufel
Quelle: www.smash247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2008 14:16 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Belzebub als Drogen-Dealer – hat Amy jetzt völlig den Verstand verloren? Sollte der Papst sofort seinen besten Exorzisten schicken? Zum Voting: http://www.smash247.com/...
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:27 Uhr von BlackMcAllister
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
...ja...
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:28 Uhr von bliss.rds
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
vielleicht: ist da was wahres dran - John Lennon soll auch mal einem Freund erzählt haben (bevor die Beatles berühmt geworden sind), er hätte einen Deal mit dem Teufel gemacht und er weiss, dass die Beatles erfolgreich werden...
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:29 Uhr von AnKost
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Berichterstattung: Eigentlich find ich es nur schlimm das über solche Leute in dieser Häufigkeit in den Medien berichtet wird. Man sollte sie einfach ignorieren.

Über Drogenabhängige Penner die deutschen Städten hausen wird ja schließlich auch nicht berichtet. vielleicht kann da ja auch der ein oder andere gut singen oder Malen oder sonst irgendwas.
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:34 Uhr von -Darius-
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Die ist doch sowieso Krank... Und jetzt stellt sich total Bloß... ich verstehe diese frau nicht. Ein hin und her.... man sollte sie einfach sie sein lassen..
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:49 Uhr von Mighty-Marko
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
GEHT NICHT AUF DIE QUELLE!!!! Danke.
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:52 Uhr von Sarkan-ZdC
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Der Kommentar zeigt das smash echt nicht verstanden hat was Amy damit sagen wollte..
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:01 Uhr von delighteds
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Sarkan: ist doch hier eh nur klickgenerierung für seine eigene Page, also sollte es ihm recht egal sein ^^
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:27 Uhr von Lustikus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das heißt: Beelzebub nicht belzebub - mann mann so langsam wird das wie bei Klamm hier - schade da war ich auch mal, bis es laufend Drecksnews von so einer tollen Seite gab (hab den Namen schon wieder vergessen) *angenervt ist*
Kommentar ansehen
16.10.2008 16:22 Uhr von Treibeis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mighty-Marko: Gern geschehen ^^
Kommentar ansehen
16.10.2008 16:22 Uhr von JaySatla
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe Amy also der teufel hatt damit glaub ich nichts zu tun Oder Gehst du mit Kruzifix zum nächsten Dealer ? *spass

Traurig das sie So einen Tiefgang hat Hoffentlich Kommt sie da nochmal raus
So viele Spychosen und abstürze können doch nicht gut sein
Kommentar ansehen
16.10.2008 16:32 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder sucht sich: Die Bezugsquelle, die er/sie braucht ...
Kommentar ansehen
16.10.2008 16:37 Uhr von Haecceitas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die freundin: hat wohl leider recht. amys musik ist (war?) genial, aber dieser absturz... sie ist wahrscheinlich einfach zu tief gesunken und wird ihrem idol sid vicious, der ja an den frühen tod glaubte, wohl folgen.
Kommentar ansehen
16.10.2008 16:57 Uhr von kalli2001
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Liebe Amy komm bitte wieder nachhause.Du mußt dann nicht mehr berühmt sein, wenn du es nicht willst.Du solltest nur DU SELBST sein!Da wo du jetzt bist, liebe Amy, irrst du umher und wirst nur den Tod finden.Ich wünsche dir Kraft um deine falschen Freunde zu verbannen und deine wahren Freunde zu erkennen.Wenn du das kannst,hast du eine Chance gesund zu werden.Und glücklich!Vielleicht höre ich ja eines Tages in drei, vier Jahren, das Amy Winehouse einen neuen Song und neue CD rausbringt.Das wäre auch so scheiße nicht.Hauptsache du findest zurück zu dir selbst.Liebe Amy, wir lieben dich!Und eine so großartige Künstlerin wie du sollte da sein wo sie hingehört:Auf die Bühne!
Kommentar ansehen
16.10.2008 17:18 Uhr von Fetzo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gute Musik macht sie aber trotzdem... Lasst den Teufel den Teufel sein. Ich höre sie gerne.
Kommentar ansehen
16.10.2008 17:20 Uhr von TheJudger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Diese häßliche Drogenschnecke: Diese häßliche Drogenschnecke sollte doch bitte ihrem Drogenleid eines Tages erliegen!

Warum das Glück immer nur Menschen treffen muß, die aussehen wie Jung-Streisand auf Speed!

Andere Musiker bleiben clean und haben mit besserer Musik/Stimme nicht mal den Erfolg!
Kommentar ansehen
16.10.2008 18:13 Uhr von VitaminX
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der autor: und seine absolut sinnfreien und uninteressanten "news" nerven langsam.

ich weiß ich muss sie nicht lesen , tu ich auch nicht , ich kenne sie nur bereits vom überfliegen einiger älterer "news" und wollte es mal gesagt haben.
Kommentar ansehen
17.10.2008 11:37 Uhr von kalli2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the Judger: Hört sich an als ob du n gefrusteter Musiker bist, dessen Demotapes von den Platten Labels noch nicht mal gehört wurden.:-))) Nix für ungut, kein Schwanz wird so hart wie das Leben.
Kommentar ansehen
17.10.2008 18:15 Uhr von TheJudger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neeiinn: Bin kein Musiker, aber Webdesigner!

Nein, der Frust sitzt in der "unnatürlichen Auslese" von Erfolg!

Der eine hats schwer etwas zu erreichen und andere wie diese "Jung-Streisand" erhalten den Erfolg rektal eingeführt, und dann weiß man solch ein "Glück" noch nicht mal zu schätzen.

Wenn diese Leute doch nur wüßten was Arbeiten für einen realistischen Geldbetrag bedeutet!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?