16.10.08 11:23 Uhr
 2.002
 

Fußball: Tottenham möchte Podolski und Toni für 45 Millionen Euro holen

Angeblich soll es für Podolski und Toni vom FC Bayern München ein 45 Millionen Euro Angebot aus Tottenham geben.

Diese Meldung kommt von "goal.com", an deren Richtigkeit wird aber gezweifelt, denn die Bayern haben selbst nicht viele Stürmer im Kader.

Darum ist eine Verstärkung der Sturmabteilung beim FC Bayern wichtig. Aber Reservist Podolski war schon öfter wegen eines Vereinswechsels im Gespräch.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Million, Lukas Podolski, Luca Toni
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2008 11:23 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir vorstellen, dass der FC Bayern die Spieler halten möchte und dann selbst noch aufstockt und ein paar andere dazukauft.
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:05 Uhr von guukkoo
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Podolski soll: Podolski soll endlich zurück zum 1. FC Köln gehen. Da wird er gebraucht, da wird er geliebt, da hat er seinen Stammplatz garantiert und kann voll aufblühen. Und hey: Der FC steht vor dem FCB, zumindest zur Zeit *gg*
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:27 Uhr von Curschti
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
geld regiert die welt..
Kommentar ansehen
16.10.2008 13:18 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
45 Millionen für die beiden...

Da sieht man wieder dass es viele Experten gibt die in Podolski Talent sehen. Bei den Bayern wird er das allerdings niemals richtig abrufen können.

An Poldis stelle wäre ich schon längst weg von diesem Verein. Und jetzt, wo die Bayern nächstes Jahr vielleicht nichtmal in den UI Cup kommen würde ich nicht 2x überlegen...
Kommentar ansehen
16.10.2008 13:34 Uhr von the_insider
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@allmightyrandom: "An Poldis stelle wäre ich schon längst weg von diesem Verein."

Würde er ja gerne, aber was soll er machen, wenn ihn der Verein partout nicht ziehen lassen will. Er hat einen Vertrag und gut ist... der kann nicht einfach so gehen.Da kann er auch so viel überlegen wie er will.

Außerdem, kenn mich in England nicht so wirklich aus, aber ich glaube kaum, dass Tottenham die 45 Millionen einfach so übrig hat.
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:35 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@the_insider: also..tottenham hat das geld nich, allerdings ist das in england so ...die kaufen spieler ohne geld zu haben..kannst ma auf transfermarkt.de nachschauen was die alles an geld ausgeben, das is schon irre, mannschaften die kein geld haben geben da für einen spieler locker 10-30mio aus... das is einfach nur verrückt, aber so ist das nun in england..und die ham auch noch das glück das sie nich zwangsabsteigen können wennse finanziel schelcht da stehn, da es da keine lizensen gibt...aber letztens erst kam ne news rein, das die uefa stress gemacht hat wegen genau diesem punkt (nicht wegen der lizensen) sondern wegen den schulden der vielen verien, z.b. selbst manU...

naja zum thema selbst...
wenn ich poldi währ und bei tottenham ne gute chance aufn stammplatz hätte, würd ich gehn, allerdings wissen wir ja dass die bayern da net so verkaufsfreudig sind..auser die kaufen den einen russen oda auch gomez..wer weiß..
Kommentar ansehen
16.10.2008 19:47 Uhr von Thomas66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
guukkoo: Was will Poldi in Köln? Er soll sich jetzt mal endlich zusammen reißenn.
Kommentar ansehen
16.10.2008 20:39 Uhr von skandale
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
warum is er auch damals zu bayern gewechselt?????
war doch relative klar ab zu sehen, das er dort mehr auf der bank sitzt. hätte wo lieber damals das angebot von s04 oder bremen annehmen sollen aber anscheind hatte das geld nicht gereicht dafür.

wäre er damals statt zu bayern zu bremen gewechselt, hätte er heute bestimmt ein besseren standpunkt.

bayern is och net mehr so die nummer eins. vielleicht noch in deutschland ein bissel aber international haben die schon länger nix mehr gerissen ...
Kommentar ansehen
17.10.2008 07:17 Uhr von tobo81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Diese Meldung kommt von "goal.com", an deren Richtigkeit wird aber gezweifelt, denn die Bayern haben selbst nicht viele Stürmer im Kader"

Was interessiert denn Tottenham, wie viele Stürmer die Bayern haben?? Die können doch trotzdem ein Angebot unterbreiten?!!

Aber selbst wenn die Bayern verkaufen würden... wer soll dann kommen?? Wahrscheinlich Gomez, der aus einem Meter keinen Möbelwagen trifft...
Kommentar ansehen
17.10.2008 16:32 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausgerechnet: spurs, nein danke. wenn sollte er nach arsenal gehen, ist ein junges team und hat wirklich zukunft, aber tottenham, die koennen froh sein wenn sie naechste saison international dabei sein koennen

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?