16.10.08 11:06 Uhr
 328
 

Schach-Weltmeisterschaft: Nach zwei Partien steht es unentschieden

In Bonn findet derzeit die Schach-Weltmeisterschaft statt. Dabei stehen sich Viswanathan Anand (38 Jahre/Indien), er ist der derzeitige Weltmeister, und Wladimir Kramnik (33 Jahre/Russland) gegenüber.

Nachdem bereits die erste Partie unentschieden endete, gab es auch im zweiten Spiel keinen Sieger. Die Partie dauerte rund vier Stunden. Das nächste Spiel findet am Freitag statt.

Erstmals seit 1934 wird in Deutschland wieder eine Schach-Weltmeisterschaft veranstaltet. Sieger ist wer zuerst 6,5 Zähler auf dem Konto hat, zwölf Partien werden gespielt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister, Weltmeisterschaft, Schach, Partie
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weitere Anschuldigungen gegen Dustin Hoffman wegen sexuellem Missbrauch
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
Niki Lauda möchte nun insolvente Fluglinie Niki übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?