16.10.08 11:23 Uhr
 9.911
 

Zeugen bestätigen UFO-Sichtung im Norden Wales

Offenbar war der Norden von Wales Ende September tatsächlich von unbekannten Flugobjekten heimgesucht worden. Zunächst hatte sich der Bürgermeister der Stadt Flint öffentlich dazu gemeldet und über seine Sichtung berichtet.

Jetzt meldeten sich weitere Zeugen. Unter anderem eine Frau aus Vermont, die ebenfalls ein röhrenförmiges Flugobjekt beobachtet hatte und ein Mann in der Nähe von Corus. Er hatte zusammen mit ein paar Arbeitskollegen das gleiche seltsame UFO am Himmel gesehen.

Alle Zeugen bestätigten unabhängig voneinander die selbe Form des Objektes und dass es keinerlei Fluggeräusche von sich gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: UFO, Zeuge, Wales, Sichtung
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle
Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2008 11:08 Uhr von corazon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die röhrenförmigen UFOs sind eigentlich die selteneren. Hauptsächlich sind die scheiben- und zigarrenförmigen UFOs zu sehen. Aber gemäß Zeugenaussagen, sollen sie die Form "verändern" können (was aber offenbar eine physikalisch erzeugte, optische Täuschung ist).
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:38 Uhr von Köpy
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
Hier ist der Beweis :o): http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:44 Uhr von ledeni
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@corazon: Ufos sind echt dein Ding, was? ;)

Da könnt ich dir Storys erzählein....
vllt schreib ich dir mal eine per pn;)
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:47 Uhr von amon_amarth
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@Autor: Mal ehrlich,sieht das für dir echt aus?
Ich weiß nicht wie es aussehen sollte aber das ist für mich ................................................. tja!!!!
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:49 Uhr von amon_amarth
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlich dich nicht dir, sorry: :o)
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:50 Uhr von E-Woman
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
aber Hallo: schaut her

http://de.youtube.com/...

:-)
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:06 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
blubb: vor kurze wollte man uns noch mit verfälschten beweisstücken weiß machen wir wären heim gesucht worden

je länger man solche tricks beobachtet desto mehr fragt man sich wann sich unsere herren von der verschwörung als nächstes einfallen lassen denn der selbe trick jahr für jahr wird doch auf dauer auch verdächtig gell?

an all unsere ufo-freunde: schon mal an ne inzinierung gedacht?
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:19 Uhr von kratz
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Kennt noch jemand den Solarzeppelin aus den alten YPS-Heften?
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:24 Uhr von meep
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Das hier war aber: zu 100 Prozent ein UFO. Da bin ich mir wirklich sicher!

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:27 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
blubbz: noch mal zur wiederholung: schon mal an eine inszinierung gedacht?

euer problem ist dass ihr alles glaubt was man euch sagt selbst wenn es nicht mal zu 100% nachgewiesen werden kann

beispiel archeologische funde mit karikaturen von nicht irdischen transportern: "grabt mal dort... ich habe ein gutes gefühl bei dieser stelle"

beispiel zeugenaussagen: "was ist ihnen die wahrheit denn wert?"

beispiel kontakt: "chef mir fällt keine kreative idee für eine weitere alien-verschwörung ein." "kein problem lass einfach noch ein ufo abstürzen! wir färben die trümmer blau dann denken alle es handelt sich nicht um irdische bedingungen"

beispiel glauben: "die menschen glauben uns nicht mehr..." "schreibt nen artikel und schickt ihn an die presse"

was gemerkt?

niemand nimmt es euch übel wenn ihr alles in frage stellt. ich jedoch nehm es euch übel zur allgemeinheit zu gehören
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:33 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@ Corazon: diese monumentalbauten wie du sie nennst sind logischerweise nicht mal so eben aus dem boden gezogen worden. ihre entstehung dauerte zum teil jahrtausende an

heute haben wir eine weit ausgeprägtere wirtschaft als vor vielen tausend jahren. welche gründe hätten wir heute noch solche bauwerke zu errichten wo uns die ressourcen doch an ganz anderen stellen fehlen?

früher lebten völker noch halbwegs isoliert so dass sie sich um im- und export keine gedanken machen mussten
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:33 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ Corazon: diese monumentalbauten wie du sie nennst sind logischerweise nicht mal so eben aus dem boden gezogen worden. ihre entstehung dauerte zum teil jahrtausende an

heute haben wir eine weit ausgeprägtere wirtschaft als vor vielen tausend jahren. welche gründe hätten wir heute noch solche bauwerke zu errichten wo uns die ressourcen doch an ganz anderen stellen fehlen?

früher lebten völker noch halbwegs isoliert so dass sie sich um im- und export keine gedanken machen mussten
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:42 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ding dong: es war ein beispiel dafür wie solch eine inszinierung stattfinden kann. ich denke du bist klug genug um zu wissen wie korrupt die welt sein kann dennoch glaubst du an dieses primitive ufo-schema?

- ufos erscheinen jeder sieht sie niemand nimmt sie auf ufos verschwinden wieder

- ufos sind mal rund dann röhrenförmig und in meinem dieser letzten asiatischen videos sahen sie sogar aus wie diese transporter aus ogame : D

- ufos stürzen ab die amis sind immer die ersten die die trümmer bergen verstecken und vorgeigen alles zu vertuschen damits auch jeder wirklich glaubt

- sie dringen immer in unsere atmosphäre ein nehmen aber nie kontakt zu uns auf... dennoch schaffen sie es millionen von lichtjahren hinter sich zu lassen... nicht gerade hochzivilisiert

möglicherweise stimmts und die relikte sind tatsächlich unverfälscht - woher weißt du nun dass diese ganze sache wahr ist? die alten völker könnens dir nich zeigen sie sind tot : \
Kommentar ansehen
16.10.2008 13:02 Uhr von aral
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@corazon: Von wegen Hirngespinste "Niemand macht sich die Mühe, für ein Hirngespienst Monumentalbaute zu errichten."

Ach nein? Hast Du schonmal die Kirchen, Moscheen & Tempel dieser Welt gezählt? ^^
Kommentar ansehen
16.10.2008 13:03 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
gestern hab ich sogar einen alien getroffen wir haben sogar zusammen einen joint geraucht...
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:20 Uhr von Eltarantino
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
davon mal abgesehen das die meisten "Beweise" schlichtweg gefälscht, die angeblichen Begegnungen an den Haaren herbeigezogen sind, warum sollten sich Aliens gerade mit so einer primitiven Rasse wie dem Mensch abgeben bzw. sich ihm zeigen? Wenn sie wissen das sich der Mensch gegenseitig ausrottet, sollen die dann wirklich noch die Gefahr eingehen und sich erkennbar machen?
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:23 Uhr von execute.exe
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Hallo schon eimal das Wort UFO in der Langfassung gelesen?

"unbekanntes Flugobjekt"

das heißt, dass es "nicht bekannt" ist....Es müssen nicht unbedingt Alf´s sein, die da unbedingt auf unserer Globe landen wollen.

Ich kenne auch nicht alle Flugobjekte. Deshalb, sind menschlich produzierte Flugkörper, auch UFO´s.....
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:54 Uhr von sedy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@execute.exe: nicht ganz...eher unidentifiziertes Flugobjekt...unbekannt und unidentifiziert ist ein großer unterschied
Kommentar ansehen
16.10.2008 17:18 Uhr von Tha-Prince
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Na kla ein UFO - Unbekannt: Wenn man morgens aufsteht und seine Frau sieht, denkt man doch, was ist das, nicht von dieser Welt! ;)
Kommentar ansehen
16.10.2008 18:58 Uhr von Thomas66
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
aber komisch: Immer dann wenn gerade ne Kammera in den Himmel gehoben wird, taucht zufällig ein Ufo auf.
Kommentar ansehen
16.10.2008 19:00 Uhr von Thomas66
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
UFO: Sowas habe ich öfters auf dem Teller liegen. Unbekanntes Fleisch Objekt.
Kommentar ansehen
16.10.2008 22:02 Uhr von janisb28
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
aha: und mich haben die gestern zu hause persönlich abgeholt.
ne, ne die haben mit mir keine experimente gemacht.
Was die gemacht haben, habe ich den versprochen nicht weiter zu erzählen. Also Augen auf heit Nacht.
und macht bloss keine Fotos, das mögen die nähmlich nicht.
Also wenn mal wieder einer gesichtet wird, dann sagt mir einfach bescheid.
ach ja, den Namen winde ich ja so cool (UFO) also lasst es unbekannt bleiben, sonst heist es demnächst BFO!
Kommentar ansehen
17.10.2008 01:21 Uhr von Mario1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jungs und mädels der Schöpfung: das alte leidige Thema.....

Also das Universum soll ja angeblich unendlich sein(was normal ja nicht geht, denn alles hat ein ende"nur die wurst hat zwei"lol) also müsste es ja auch unendlich viele planeten geben die sich der Erde ähneln und somit auch noch unendlich viele Leute die gerade über die gleichen Themen philosophieren wie wir.
Kommentar ansehen
17.10.2008 01:32 Uhr von readerlol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahja: Das dieses städtchen da im UFO warn ist, ist ja bekannt.

Was mich nur fasziniert hat waren damals die Videomitschnitte von der Nasa wo sie Aussenarbeiten an dem Spaceshuttle erledigt haben und um den Astronauten viele kleine Dinger rumgewuselt sind, mal vor ihm vorbei und mal hinter ihm, als dann noch der Nasafunk zu hören war und sie sagten das da etwas auf den Astronauten zu kommen würde und die das mit solch einer lockerheit genommen haben, hab ich mir nur gedacht ihr wisst doch schon viel mehr...
Kommentar ansehen
17.10.2008 01:41 Uhr von readerlol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier: noch mal nen video wo gemälde und zeichnungen etc. gezeigt werden, wo nochmal deutlich wird das es kein thema des 19ten jahrundert ist, sondern die menschen schon seit jahrtausenden beschäftigt.

The Angels And Jinns
http://de.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?