16.10.08 09:45 Uhr
 940
 

Für den Dialog mit Außerirdischen könnte ein Wörterbuch hilfreich sein

Ein Wissenschaftler aus England glaubt an die Möglichkeit, mit Außerirdischen sprechen zu können. Seiner Ansicht nach wird die Sprache von Weltraumbesuchern ebenfalls aus Wörtern sowie Sätzen bestehen.

"Sprache muss auf eine bestimmte Weise strukturiert sein, sonst ist sie ineffektiv und schwerfällig", so der Wissenschaftler. Er forscht nach einer Möglichkeit, aus möglichen Signalen von Aliens Wörter und Sätze herauszufiltern.

Seine geplante Datenbank, die Informationen aus 60 irdischen Sprachen enthält, könnte für die Außerirdischen hilfreich sein. Dennoch wird womöglich ein Wörterbuch benötigt, um Außerirdischensprache zu übersetzen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wort, Außerirdische, Dialog, Wörterbuch
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2008 09:50 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Demnach könnte er ja mal damit beginnen: die Sprache der Tiere, z.b Wale zu übersetzen. Dann ist Dori nicht die einzige die Walisch kann...

Herr im Hemd, du kriegst die Tür nicht zu.... :)
Kommentar ansehen
16.10.2008 09:50 Uhr von nightfly85
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Wie praktisch Gut das wir darüber gesprochen haben. Jetzt sind die Rahmenbedingungen ja geschaffen, doch die Außerirdischen fehlen. So ein Mist!
Kommentar ansehen
16.10.2008 09:51 Uhr von MiefWolke
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hahahaha @ nightfly85: Das war genau das, was ich auch dachte bei der News.

Naja vielleicht sollte ich mir so ein Buch kaufen, dann würde ich einige Mitbürger vielleicht besser Verstehen, wenn sie mich auf Türkisch anschnautzen *duck und weg*
Kommentar ansehen
16.10.2008 10:19 Uhr von Snacker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aliens sind nicht dumm: Wenn es wirklich Ausserirdische geben würde die intelligent genug wären Signale durchs Weltall zu jagen würden sie kaum ihre eigene Sprache benutzen. Wir senden ja auch keine Nachrichten in Englisch, Deutsch oder Chinesisch durchs Weltall sondern in der Sprache der Natur -> Mathematik
Mit Mathematik kann man dann codierte Bilder und Zeichen schicken. Worte sind völlig sinnlos man müsste ganze Bücher schicken um den Aliens die möglichkeit zu geben die Wörter zu dekodieren. Mit Bildern und DNA Infomationen kann aber jede fortgeschrittene Rasse umgehen (sonst könnte sie schwer die Funksignale soweit durchs Weltall schicken)

Was dieser Mann macht ist also kompletter schrott
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:40 Uhr von NinoW
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aliens Ich gehe davon aus, dass - wenn es Aliens gibt (was in so großen Weiten nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden kann) - sie nicht hierher kommen würden. Wenn sie das könnten, wäre ihre Technologie nämlich äußerst gut entwickelt. Da könnten sie - meiner Meinung nach - von uns nicht mehr wirklich etwas wollen. Außer vielleicht, hierher kommen und uns auslachen, weil wir - im Gegensatz zu ihnen - noch ziemlich primitiv sind...
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:49 Uhr von Alchemistin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snacker: Aber auf der Erde, so im zwischenmenschlichen Miteinander, könnte man doch wenigstens, so aus Freundlichkeit, ein paar Kommas benutzen, oder?!
Ist ja grausamst zu lesen.
Dies ist ein Forum, kein Chat!
Da gibt´s Unterschiede.
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:54 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ohhh nein ...was´n Sch***ss: was sich Menschen einfallen lassen ....
Gehirn du bist schon etwas besonderes ...fu faszinierendes Ding du .....
Wörterbuch ...bringt unseren Ausländern erstmal bei Deutsch zu Sprechen ....und ermöglicht denen mal das die hier sich Heimisch fühlen und Ihr Leben bestreiten können , und dann kann man ja über ein Wörterbuch diskutieren , das Ausserirdische für uns verständlich macht -----tzzz tzzz tzzz ???????????
nur hat sich bis jetzt so ein Grünes Männlein bei uns nicht sehen lassen , bestimmt Studieren die unsere Sprache , weil die Klugen Männlein dies erkannt haben nur durch gute Verständigung werden wir die verstehen ....wenigstens sind die ein Schritt weiter als wir ...zitat ende :)
Kommentar ansehen
16.10.2008 13:03 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die ET´s betreiben seit 61 jahren rectal untersuchungen ....

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:13 Uhr von brainfetzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: selten son Stuss gelesen xD aber gute News
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:54 Uhr von Köpy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibts doch etwas.

Frau -> Deutsch Deutsch -> Frau

Klingonisch könnte vielleicht auch Hilfreich sein. *gg*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?