16.10.08 09:23 Uhr
 1.363
 

US-Wahlkampf: TV-Duell mit heftigen Attacken

Im letzten Fernsehduell zwischen John McCain und Barack Obama haben sich die beiden Gegner in aller Öffentlichkeit direkt attackiert. Dem Republikaner blieb nur der direkte Angriff auf Obama, so warf er dem Demokraten vor, dass er nur Steuern erhöhen wolle.

Auf die Vorwürfe gegen Obama wehrte sich der Senator mit Behauptungen, die McCain und Präsident George W. Bush gleichstellten und sprach direkte Vergleiche an, worauf sich John McCain gut zu wehren hatte.

Die beiden Rivalen lieferten sich den Kampf weiter, wo eine Behauptung nach der anderen kam. Selbst die Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin wurde angegriffen.


WebReporter: -Darius-
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, TV, Attacke, Wahlkampf, Duell, Attac
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2008 08:31 Uhr von -Darius-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das zeigt doch mal ihr "wahres Ich". letztlich sind die Kandidaten auch nur Menschen, und Menschen lassen sich reizen. Ging heiß her bei den beiden. Jeder hackt auf jedem Rum... das sind die Präsidenten von Morgen!
Kommentar ansehen
16.10.2008 09:26 Uhr von TheJudger
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.10.2008 09:43 Uhr von Blitzeis
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
etwas unglücklich formuliert das ganze...
Kommentar ansehen
16.10.2008 09:53 Uhr von Katzee
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: dass die News kaum News enthalten.
Kommentar ansehen
16.10.2008 10:15 Uhr von BurnDaddy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Falsch wiedergegeben. Ziemlicher Blödsinn und alles verdreht. Beispielsweise warf Obama nicht McCain vor, nur Steuern erhöhen zu wollen, sondern umgekehrt. In der Quelle steht es richtig.
Kommentar ansehen
16.10.2008 10:54 Uhr von Högi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht wirklich Habe vorhin auch noch diverse Berichte über das Duell gelesen, und bin nach dieser "News" etwas irritiert. Hier stimmt so ziemlich alles nicht.
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:28 Uhr von Nordi26
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann wirklich: besser die Quelle lesen.
Jetzt geht der Wahlkampf eben in der heißen Phase, da sind beide Gemüter auch eben erhitz.
Kommentar ansehen
16.10.2008 11:38 Uhr von Maxpower226
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mist ich habs verpasst: is doch meistens sehr interessant, auch wenn wir hier drüben nicht wählen dürfen hat die Politik in den USA einen großen Einfluss auf unseren Alltag.
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:58 Uhr von LowBob
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
auf: die Palin, die hat eh kein Plan von Politik, scheint eher eine Schauspielerin ohne Fachrichtung zu sein...
usa-presidentschaftswahlen ist die größt inszenierte comedy show in der welt ...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?