16.10.08 08:15 Uhr
 7.150
 

Vitali Klitschko: Urin getränkte Windeln sollen seine Fäuste heilen

Wie bereits hier bei SN berichtet, hatte Vitali Klitschko nach Jahren der Pause am vergangenen Samstag wieder in einem Boxring gestanden und wurde nach seinem Kampf gegen Samuel Peter zum neuen WBC-Weltmeister.

Nach dem Kampf jedoch waren die Fäuste des neuen Weltmeisters dermaßen geschwollen, dass er sich an ein altes Rezept seiner Großmutter zur Linderung erinnerte. Klitschko wickelte Urin getränkte Windeln seines drei Jahre alten Sohns Max um die Fäuste.

Gegenüber einer deutschen Zeitung erklärte Vitali Klitschko am Dienstag "Kinder-Urin ist rein, ohne Giftstoffe und riecht kaum."


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wladimir Klitschko, Urin, Vitali Klitschko
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Champion Wladimir Klitschko hört auf und gibt Karriereende bekannt
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2008 22:15 Uhr von Venomous Writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mich am meisten an diese News schockiert, ist, dass Vitalis Sohn mit drei Jahren noch eine Windel trägt. Jetzt wird es aber langsam mal Zeit ihn stubenrein zu bekommen. Ich weiß aber auch, dass diese News, was das Niveau angeht, Grenzwertig ist und ich möchte mich dafür entschuldigen. Ich hatte auch die Heinrich Heine News versucht, aber da war jemand schneller. Sorry.
Kommentar ansehen
16.10.2008 08:34 Uhr von TheJudger
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Altes Rezept gegen Schnittwunden: Ja, gegen Schnittwunden hat man auch einen Verband mit Urin gelegt!

Bei schweren Grippeanfällen hat man schwere Verbände mit Kartoffeln um die Füsse gelegt! (Sollte das Fieber "entziehen")

Sind diese alten Methoden denn wirklich so unbekannt und ungewöhnlich??
Kommentar ansehen
16.10.2008 09:06 Uhr von fabiu_90
 
+52 | -1
 
ANZEIGEN
LoL: Der Kommentar des Autors, in dem er sich für die News entschuldigt, ist wirklich das beste an der News ^^
Kommentar ansehen
16.10.2008 09:09 Uhr von Kyklop
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Urin: Da gab es unlängst einen Bericht dazu. Glaube das war in Galileo auf Pro7, wo der Herr Doktor sich selbst ne Spritze Eigenurin verabreichte, da dies für den Körper angeblich gut sein soll.
Kommentar ansehen
16.10.2008 09:26 Uhr von Hrvat1977
 
+3 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.10.2008 10:30 Uhr von rolf.w
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ Kyklop: Also dass man sich mit Urin einreiben kann ist bekannt, das man es trinken kann auch. Das es beim Einreiben helfen kann liegt am vorhandenen Harnstoff, beim Trinken wird wohl der Glaube eine große Rolle spielen.
Was das Spritzen angeht, das kann ich mir nicht erklären und schon gar nicht glauben. Urin ist immer noch ein Abfall-/Ausscheidungsprodukt welches mit allen möglichen Stoffen belastet sein kann.

@News
Die Windel des 3-jährigen klingt bedeutend spektakulärer als wenn er einfach eine harnstoffhaltige Salbe nehmen würde. Darüber würde niemand ein Wort verlieren.
Ein 3-jähriger mit Windel ist gar nicht so ungewöhnlich. Zumindest in der Nacht tragen Kinder sicherheitshalber oft noch die Windel. Wer will schon nachts das Bett neu beziehen, wenn doch mal eine Undichtigkeit auftritt?
Kommentar ansehen
16.10.2008 12:21 Uhr von charly1945
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mir ist: ein dreijähriges Kind immer noch lieber und glaubwürdiger, als hochstudierte und höchsthonorierte Bänker, die garnicht wissen, was sie tun !

....huch, ich schweife vom Thema ab.......


ne, ne, Urin ist wegen des darin enthaltenen Harnstoffes noch für viele andere Wehwehchen gut.
Kommentar ansehen
16.10.2008 13:04 Uhr von fanbarometer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich geh mal noch weiter ins detail :))): vielleicht wurde eine frische neue windel aus baumwolltuch genommen und dann urin aus des söhnchens töpfchen rübergekippt und um die geschwollenen fäuste gewickelt.

ich glaube nicht, dass VK seine hände in alte pampers legte -die sind doch eh furztrocken (glaubt man der werbung ist alles im vlies) und in der news steht ja nicht, dass der sohn noch windeln trägt...

viele nehmen eigen- oder fremdurin zu allen möglichen spielchen. das finde ich sozusagen "geschmachssache". katja ebstein nimmt es gegen weiss ich was und madonna pullert in die dusche und wenn es über ihre füße läuft ist es ihr egal.

also was solls, wenns der sache hilft (echt oder eingebildet) ist doch alles ok.
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:02 Uhr von Ashert
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Ich kauf niewieder: ein Glass Nutella, das der Klitscho da vielleicht seinen gelben Griffel dran hatte, ist ja unheimlich!
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:15 Uhr von conkerchen08
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wann machen die Klitschkos denn Werbung für Nutella?
Schon peinlich wenn man keine Ahnung hat ^ ^
Sie werben für Milchschnitte
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:27 Uhr von konfetti24
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.10.2008 14:37 Uhr von MaRAGE
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@konfetti24: Warum? Glaubst du die heilen deine Wunden dort mit Urin^^ ???

Wie bereits gesagt: Urin soll gegen vieles wirken, unter anderem auch gegen Warzen.
Kommentar ansehen
16.10.2008 15:38 Uhr von Jerryberlin
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Und was sagt: Uri(n) Geller denn nun dazu?
Kommentar ansehen
16.10.2008 17:39 Uhr von bauernkasten
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Frischer Urin: stinkt/riecht generell nicht. Erst die Zersetzung durch Bakterien gibt den typischen Pissoir-Geruch. Wie Vorredner schon bemerkt haben, war Urin früher ein billiges Desinfektions- und Heilmittel (mit welchen Erfogen auch immer). Hardcorer trinken ihr Gläschen Morgenurin nach dem Aufstehen. Warum denn nicht?
Kommentar ansehen
16.10.2008 18:34 Uhr von Lornsen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
uri aber immer schön den Mittelstrahl nehmen. Der ist am
Reinsten.
Kommentar ansehen
16.10.2008 18:35 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
konfetti24: Und was machst du wenn du nicht in Russland, sondern in der Ukraine, dem Heimatland der Klitschkos, einen Unfall hast?



@News: Herrlicher Kommentar vom Autor! :D
Kommentar ansehen
16.10.2008 22:26 Uhr von subsessor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@konfetti24: ooooookay, und was hat das mit dem Thema, der news oder Urin zu tun? - kann dir da nich so ganz folgen ;-)

Was das pipi angeht: hab ma gehört, dass soldaten früher in ihre schuhe gepinkelt haben, da das gut für füße und gegen blasen gewesen sein sollte... weiß jemand, ob da was dran is?
zumal man harn ja eig. auch zum gerben nutzt, oder irre ich mich jetzt völlig? xD
Kommentar ansehen
17.10.2008 08:30 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke: das Vitali damit gemeint hat , das sein Sohn , der jetzt 3 ist , eher wenn er auf die Toilette muss , dann in eine Windel , nichts Pampers oder so ! sondern in eine Stoff Windel gemacht haben muss, und das es bestimmt für den Kleinen lustig ist , wenn die Mama sagt , komm mach da mal drauf , für Kinder in diesem alter ist es bestimmt lustig :) damit der Herr Papa , sich das um die Hände binden kann , ...

Und Typisch Vitali es ist immer erfrischend wie er rüber kommt , Lustig und ehrlich , der brauch sich nicht verstecken , es ist selten das Sportler so Menschlich bleiben
Hut ab vor diesen Brüdern .. der hat das bestimmt auch lächelnd erzählt , so auf seine Bubisch freche art :)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Champion Wladimir Klitschko hört auf und gibt Karriereende bekannt
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?