15.10.08 20:04 Uhr
 69
 

Paris: Musée d'Orsay Pastell-Malereien unter dem Motto "Geheimnis und Leuchtkraft"

Im berühmten Museum d'Orsay können seit kurzem aus der 500 Werke umfassenden Pastellsammlung rund 100 der schönsten Kunstwerke besichtigt werden. Sie stammen aus der Zeitepoche 1850 bis 1914.

Unter den Exponaten befinden sich auch 21 Werke des französischen Malers Edgar Degas, auch die bekannten Ballettszenen sind darunter. Auch Unikate der Künstler Odilon Redon und Eduard Manet befinden sich darunter.

Der Höhepunkt der Pastellmalerei war in der Zeit um 1850, nachdem diese Maltechnik von den Kunstschaffenden des 18. Jahrhunderts vernachlässigt wurde. Bis einschließlich 4. Januar 2009 hat diese Schau noch geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Geheimnis, Maler, Motto, Malerei, Leuchtkraft
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2008 19:03 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Pastellmalerei ist eine Mischung aus Zeichen und Malen mit Kreiden oder speziellen Pastellstiften. Wenn ein Werk als Pastell bezeichnet wird, ist sowohl das gezeichnete Bild und auch das benutzte Material gemeint.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?