15.10.08 18:55 Uhr
 164
 

Das Düsseldorfer "museum kunst palast" erhält Kunstsammlung von Wolfgang Hanck

Wolfgang Hanck, Pfarrer in Neuss in Nordrhein-Westfalen, überlässt dem Düsseldorfer Museum "museum kunst palast" seine zeitgenössische Kunstsammlung.

Zur Sammlung gehören nebst Zeichnungen und Druckgrafiken auch Gemälde, Fotografien sowie Skulpturen. Alle Werke stammen von zeitgenössischen Künstlern, wie Siegfried Anzinger, Georg Baselitz sowie Marlene Dumas und Rosemarie Trockel.

Die Sammlung, die aus über 1.800 Werken besteht, geht am 18. Oktober in den Besitz des Museum über.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Düsseldorf, Kunst, Palast, Wolfgang Hanck
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?