15.10.08 16:15 Uhr
 1.131
 

Reitsport: Deutsches Spitzen-Rennpferd gestorben

Das Rennpferd "Oriental Tiger" wurde im Stall seines Trainers tot aufgefunden.

Im Sommer gewann "Oriental Tiger" den Rheinland-Pokal in Köln. Er hatte dabei einen großen Vorsprung gegenüber "Kamsin". Der Hengst wurde aber wegen Dopings nachträglich gesperrt.

Die Ursache des Todes ist wahrscheinlich Herzversagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Tod, Spitze
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2008 16:23 Uhr von DirtySanchez
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2008 16:24 Uhr von KillA SharK
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Das erste Doping Opfer: bei Rennpferden?
Kommentar ansehen
15.10.2008 16:53 Uhr von VitaminX
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
wenn irgendwelche: mongos meinten sie müssten dopen , dann bitte sich selbst und nicht irgendwelche tiere die für so ne scheiße bis an den rand des todes gequält werden.pack.
Kommentar ansehen
15.10.2008 17:14 Uhr von Dat_Schumi
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Ein Wort: WAYNE???
Kommentar ansehen
15.10.2008 17:17 Uhr von bull1nator
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@KillA SharK: Vielleicht das erste wo es breit getreten wird.
Doping unter Pferden ist nichts neues und es gab mit Sicherheit auch schon andere Opfer.
Kommentar ansehen
15.10.2008 17:59 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: ja natürlich wird da auch gedopt

wie man hier sieht auf kosten des lebens der tiere, aber hauptsache irgendwelche "reiter" haben ihre goldmedallien, man sollte sämlichte Tierdisziplinen aus den olympischen spielen streichen
Kommentar ansehen
15.10.2008 20:59 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es ist lange Zeit bekannt das Pferde ....für leistungen Gedoppt werden , und Tierärzte sogar hierbei einiges daran tun ,... also war es eine Frage der Zeit das dies an die Öffentlichkeit kommt.
Wundert mich nur das es so lange gedauert hat.

Alle Länder die Pferde für diesen Sport ausnutzen , um Ihr sattes Geld zu verdienen , Egal ob das Tier darunter leidet oder nicht , ist doch denen Egal...
Tierschützer haben lange versucht hier Herr zu werden , aber vergeblich ....Geld regiert die Welt ....somit das Leid der Tiere ,wird nicht besonders beachtet.
Solche Pferde werden ja in Millionenhöhe verkauft , und sollen ja auch was einbringen .
Der Mensch ist eine Spezies das keinen Respekt hat ....egal ob Mensch oder Tier....Egoismus liegt in unseren Genen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?